TELE2

Chef kann lange warten!
Tele2 Studie zeigt: Fast die Hälfte der Deutschen ruft Vorgesetzte nicht zurück

Chef kann lange warten! / Tele2 Studie zeigt: Fast die Hälfte der Deutschen ruft Vorgesetzte nicht zurück
Tele2 Studie zeigt: Fast die Hälfte der Deutschen ruft Vorgesetzte nicht zurück. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/14690 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/TELE2"

Düsseldorf (ots) - Ein verpasster Anruf vom Chef? Nicht wichtig, glauben die meisten Arbeitnehmer! Das hat das Marktforschungsinstitut YouGov im Auftrag des Telekommunikationsanbieters Tele2 herausgefunden. Lediglich zehn Prozent der Deutschen würden ihren Chef bei einem verpassten Anruf als erstes zurückrufen, wenn sie für längere Zeit nicht erreichbar waren. Bei rund 40 Prozent der Befragten warten die Vorgesetzten sogar vergeblich auf den Rückruf. Der Chef wird einfach gepflegt ignoriert.

Wen ruft Deutschland zurück? Das wollte Tele2 wissen und hat über 1.000 Menschen ab 18 Jahren gefragt: Ist es eher der Chef oder doch der (Ehe-)Partner? Das Ergebnis der bundesweiten repräsentativen Umfrage beweist, dass der moderne Albtraum von karrieresüchtigen Männern und Frauen, die ihren Boss vor die eigene Familie und Partnerschaft stellen, schlicht und einfach falsch ist. 70 Prozent der Deutschen rufen so schnell wie möglich ihre bessere Hälfte zurück, nachdem sie eine Zeit lang telefonisch nicht erreichbar waren! Bei verheirateten Paaren steigt diese Rate sogar noch weiter: Stolze 86 Prozent greifen bei der erstmöglichen Gelegenheit zum Handy, um auf die verpassten Anrufe der Liebsten zu reagieren. Die Chefs müssen sich dabei weit hinter Familie und Freunde anstellen: Nur zehn Prozent der Befragten finden Anrufe "von oben" so dringend, dass sie darauf als erstes reagieren würden. Noch unwichtiger sind die Belange der Arbeitskollegen: Lediglich bei drei Prozent der Befragten stehen sie auf der Top-Rückruf-Liste. Für junge Menschen zwischen 18 und 24 Jahren sind dagegen Freunde sehr wichtig: Über ein Drittel der Befragten rufen sie als erstes zurück.

Den Chef einfach ignorieren? Geht auch!

Offensichtlich haben Deutschlands Chefs keinen Anspruch mehr auf die volle Aufmerksamkeit ihrer Mitarbeiter. Rund 40 Prozent würden den Boss-Anruf einfach ignorieren! Haben Vorgesetzte die Angestellten telefonisch einmal nicht erreicht, stehen die Chancen gut, dass der Rückruf einfach ausbleibt. Dabei sind Frauen etwas karrierebewusster: Im Vergleich zu den Männern, die in 43 Prozent der Fälle auf den Anruf nicht reagieren würden, sind es bei ihnen "nur" 35 Prozent. Interessanterweise reagieren mehr Männer als Frauen auf die Meldungen der Arbeitskollegen. Den eigenen (Ehe-)Partner zu ignorieren, ist dagegen für 97 Prozent der Deutschen ein komplettes "no go"! Sowohl Männer als auch Frauen stellen ihre Familie ganz klar an erste Stelle. Somit gibt es in der Streitfrage "Karriere oder Familie?" einen ganz klaren Sieger. 1:0 für die Familie!

Rückruf sorgenfrei machbar

Dabei können sowohl die Liebsten wie auch Chefs und Arbeitskollegen mit dem passenden Tarif vollkommen sorgenfrei zurückgerufen werden: Für unter zehn Euro im Monat gibt es zum Beispiel die Tele2 Allnet Flat - eine Flatrate in alle deutschen Handynetze und ins deutsche Festnetz. Da ist vielleicht auch ein kurzer Rückruf an den Chef drin. Wer darüber hinaus auch surfen möchte, greift direkt zur Tele2 Allnet Flat inkl. Internet Flat. Für 14,95 Euro im Monat im ersten und 19,95 Euro im Monat ab dem zweiten Jahr gibt es zusätzlich zur Telefonie-Flatrate auch die Internet-Flat inkl. 500 MB Highspeed-Surfen. Eine Datenerweiterung auf 1 GB sowie eine SMS-Flat sind für je fünf Euro im Monat zubuchbar.

Über Tele2

Mit über 15 Millionen Kunden in zehn Ländern ist die Tele2 Gruppe einer der führenden alternativen Telekommunikationsanbieter in Europa. In Deutschland ist Tele2 mit verschiedenen Telefon- und Internetservices (Schmal- und Breitband) auf dem Markt präsent. Zum Produktportfolio von Tele2 zählen Telefon-Flatrates, DSL-Komplettangebote und Call-by-Call Services (insbesondere die bekannte Sparvorwahl 0 10 13). Zusätzlich gibt es den Telefonanschluss für Zuhause auf Mobilfunkbasis - je nach Kundenbedarf mit oder ohne Internet. Und seit dem Sommer 2013 ist Tele2 auch mit echten Mobilfunkprodukten auf dem Markt. Einfache Services in Top-Qualität zu günstigen Preisen - so lautet die Philosophie von Tele2. Aber auch die soziale Verantwortung nimmt Tele2 sehr ernst und unterstützt seit 2009 die Arbeit der Deutschen Herzstiftung mit zahlreichen Spendenaktionen.

Pressekontakt:

Tele2 Pressebüro
Polina Witte
c/o zeron / Agentur für Public Relations
Erkrather Straße 234 a, 40233 Düsseldorf
Telefon: 0211 - 88 92 150 - 40
Telefax: 0211 - 88 92 150 - 50
Mail: presse@tele2-business.com
Web: www.tele2.de
Original-Content von: TELE2, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: