Ein Licht für Kinder
Tele2 startet Spendenaktion für Kinderherzstiftung
Barbara Genscher entzündet erstes virtuelles Licht

   

Düsseldorf (ots) - Pünktlich zu Beginn der dunklen Jahreszeit, wenn die Tage wieder kürzer werden, startet Tele2 eine vorweihnachtliche Spendenaktion für die Deutsche Herzstiftung. Dieses Mal geht es um die Kleinsten unter uns: um herzkranke Kinder. Über 7.000 Babys kommen pro Jahr in Deutschland mit einem Herzfehler auf die Welt - das ist die häufigste Fehlbildung bei Neugeborenen. Um den Kindern und ihren Familien zu helfen und auch die so lebenswichtige Forschung zu unterstützen, hat sich das Düsseldorfer Telekommunikationsunternehmen etwas Besonderes ausgedacht: Unter dem Motto "Ein Licht für Kinder" spendet Tele2 für jedes virtuell auf Facebook entzündete Licht 1 Euro an die Kinderherzstiftung.

Schirmherrin der Herzstiftung macht den Anfang

Das erste Licht hat Barbara Genscher, Gattin des Bundesaußenministers a. D., Hans-Dietrich Genscher, und Schirmherrin der Deutschen Herzstiftung entzündet, die sich schon seit mehreren Jahren für die Belange herzkranker Menschen in der Deutschen Herzstiftung engagiert. "Das ist eine schöne Aktion, die ich sehr gerne unterstütze. Besonders herzkranke Kinder und ihre Familien brauchen unsere Unterstützung. Mein Licht gilt all denen, die dieses Jahr Weihnachten nicht ganz so fröhlich begehen können. Und ich hoffe, dass viele Menschen in Deutschland weitere Lichter entzünden und damit ein Zeichen für Kinder mit einer Herzerkrankung setzen", so Barbara Genscher. Das Spendengeld, das zu 100 Prozent an die Kinderherzstiftung geht, soll für Aufklärungsarbeit und die Verbesserung von Behandlungsmöglichkeiten bei angeborenen Herzfehlern bei Kindern eingesetzt werden.

Ein virtuelles Licht entzünden - so funktioniert es ganz einfach

Es ist einfach, herzkranken Kindern etwas Gutes zu tun. Mit nur einem Mausklick kann jeder unter www.tele2.de/Kinderherzstiftung sein virtuelles Licht - ein Licht für Kinder - entzünden. Das Licht erstrahlt schließlich in vollem Glanz auf einer Landkarte im jeweiligen Postleitzahlengebiet und versetzt Deutschland gemeinsam mit den vielen anderen Lichtern in ein virtuelles Lichtermeer. Jeder, der ein Licht entzündet, hat zudem die Möglichkeit, eine persönliche Botschaft zu hinterlassen. Das kann ein Wunsch für die Kinder sein, aber auch ein Weihnachtsgruß für die Liebsten. Für jedes entzündete Licht spendet Tele2 automatisch 1 Euro an die Kinderherzstiftung.

Weitere Infos zur Spendenaktion und zur Partnerschaft zwischen der Deutschen Herzstiftung und Tele2 gibt es unter www.tele2.de/Kinderherzstiftung .

Über Tele2 Deutschland

Bekannt geworden durch die Sparvorwahl 0 10 13 hat Tele2 sich in Deutschland binnen weniger Jahre zum größten Anbieter von Pre-Selection-Diensten entwickelt. Zum Produktportfolio zählen heute auch attraktive DSL-Pakete und der Komplettanschluss Tele2 Komplett. Insgesamt telefonieren und surfen in Deutschland derzeit rund 1,5 Millionen Kunden mit Tele2. Außerdem nimmt das Unternehmen soziale Verantwortung wahr und unterstützt mit einem langfristigen Engagement die Aktivitäten der Deutschen Herzstiftung.

Über die Kinderherzstiftung

Die Kinderherzstiftung wurde 1993 ins Leben gerufen und ist Teil der Deutschen Herzstiftung, die heute über 66.000 Mitglieder zählt (davon über 1.600 Eltern von herzkranken Kindern) und unter der Schirmherrschaft von Barbara Genscher steht. Zu den Hauptaufgaben der Kinderherzstiftung zählt die Aufklärung über angeborene Herzfehler. Dies umfasst sowohl neue Behandlungsmöglichkeiten als auch Informationen über das Erkennen von Herzfehlern.

Abdruck honorarfrei, Belegexemplar erbeten.

Presse-Kontakt - Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Tele2 Pressebüro
c/o cayenne pr
Dorothee Schmeil
Rheinallee 9, 40549 Düsseldorf
Telefon: 0211 - 97769 - 146
Telefax: 0211 - 97769 - 410 
Web: www.tele2.de