McKinsey & Company

EMAC und McKinsey zeichnen europaweit beste Marketing-Doktorarbeiten aus
Der erste Platz geht an Eva Anderl - Bewerbungen für 2016 ab Juli möglich

Düsseldorf (ots) - Die European Marketing Academy (EMAC) und die Unternehmensberatung McKinsey & Company haben den "EMAC McKinsey Marketing Dissertation Award" 2015 für herausragende Forschungsarbeiten im Bereich Marketing vergeben. Die Verleihung erfolgte im Rahmen der EMAC Annual Conference an der Vlerick Business School in Leuven. Gewinnerin des mit 7.000 EUR dotierten Preises ist Eva Anderl, die für ihre Doktorarbeit an der Universität Passau ausgezeichnet wurde. Ihre Arbeit untersucht anhand eines graphischen Modells die Konsumentenbewegungen auf verschiedenen Online-Plattformen. Das Rahmenmodell misst, wieviel die einzelnen Kanäle zum Marketingerfolg beisteuern. Derzeit arbeitet die Siegerin bei der Münchener Firma "Feld M", die auf digitales Marketing spezialisiert ist.

Arjen van Lin, der seine Doktorarbeit an der Tilburg-Universität in den Niederlanden verfasst hat und nun als Assistant Professor an der Vrije Universiteit Amsterdam arbeitet, belegte den zweiten Platz (3.000 EUR). Seine Arbeit untersucht die Kundentreue zu Einzelhandelsketten im Vergleich zu Outlet-Stores anhand eines Modells, das die Reaktionen der Kunden im Fall eines Eigentümerwechsels misst.

Den dritten Rang (1.000 EUR) belegte Olivia Petit, die an der Universität Aix-Marseille promoviert hat. Mittlerweile arbeitet sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Imagineering Institute in Johor, Malaysia. Ihre Dissertation befasst sich mit kognitiven Mechanismen und der Motivation rund um die Essenswahl. Anhand von zwei Experimenten beleuchtet Petit, ob Konsumenten, deren Nahrungsgewohnheiten sich im Regelfall nicht an Gesundheitsaspekten orientieren, motivierter wären, sich gesund zu ernähren, wenn bei gesunden Nahrungsmitteln der Genuss stärker betont würde.

Der "EMAC McKinsey Marketing Dissertation Award" ehrt bereits zum siebten Mal herausragende Akademiker, die Doktorarbeiten zu einem Marketingthema an einer Universität in Europa, dem Nahen Osten oder Afrika verfasst haben.

Die drei besten Teilnehmer des Wettbewerbs wurden zum Finale bei der EMAC-Konferenz nach Leuven in Belgien eingeladen. Vor einer vierköpfigen Jury präsentierten sie ihre Arbeiten und stellten sich den Fragen der EMAC-Professoren und Marketingexperten von McKinsey. Bewertungskriterien waren unter anderem der Innovationsgrad, die Relevanz und die konzeptionelle Stärke der Doktorarbeiten.

Bewerbungen für den "EMAC McKinsey Marketing Dissertation Award" 2016 sind ab Juli 2015 möglich auf der Website www.marketing-dissertation-award.eu. Der Wettbewerb steht wiederum allen Doktoranden offen, die zu einem Marketingthema an einer Universität in Europa, dem Nahen Osten oder Afrika promovieren und ihren Abschluss 2015 erreichen. Die drei besten Teilnehmer des Wettbewerbs werden im Mai 2016 zum Finale bei der EMAC-Konferenz eingeladen.

Die Initiatoren

EMAC

Die European Marketing Academy (EMAC) wurde 1975 gegründet und ist einer der führenden Fachverbände für Wissenschaftler und Spezialisten aus Marketingtheorie und -forschung. Mit ihren mehr als 900 Mitgliedern aus 51 Ländern versteht sich die EMAC als Netz-werk für Marketingfachkräfte und fördert den internationalen Austausch innerhalb und außerhalb Europas.

McKinsey & Company

McKinsey & Company ist die weltweit führende Topmanagement-Beratung. Sie unterstützt Klienten darin, ihre Leistungsfähigkeit nachhaltig zu verbessern. Die Experten der Marketing & Sales Practice von McKinsey beraten Unternehmen aus allen Branchen in Fragen zu Branding, Pricing, Vertrieb, Customer Insights, Kundenmanagement, aber auch zur Optimierung von Marketingbudgets.

Pressekontakt:

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Adriana Clemens, McKinsey &
Company, Telefon: +49 211 136 4503, Email:
adriana_clemens@mckinsey.com

Mehr Informationen unter www.marketing-dissertation-award.eu

Original-Content von: McKinsey & Company, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: McKinsey & Company

Das könnte Sie auch interessieren: