McKinsey & Company

McKinsey eröffnet weltweit neuntes Digital Lab in Berlin

BERLIN (ots) - Markus Berger-de León leitet das neue Kompetenzzentrum - Weltweit neun Digital Labs und mehr als 800 Experten für die Digitalisierung von Geschäftsmodellen - Kombination aus Technologiewissen und Topmanagement-Beratungsansatz

McKinsey & Company baut die Expertise in der Digitalisierungsberatung weiter aus. Die führende Topmanagement-Beratung eröffnete im Januar in Berlin ihr weltweit neuntes Digital Lab, das digitale Strategieberatung mit Technologieexpertise vereint. Leiter der Neugründung ist Markus Berger-de León, zuvor unter anderem CEO von Jamba, VZ Netzwerke (Studi VZ) und MyHammer. Jürgen Meffert, der zusammen mit Wolfgang Huhn die Digitalisierungsinitiative von McKinsey in Deutschland leitet: "Als erfahrener Gründer und Manager passt Markus Berger-de León perfekt zu unserem Ansatz, für eine erfolgreiche Digitalisierung unserer Klienten die Agilität von Start-ups mit der Strategiekompetenz von McKinsey zu verknüpfen." Markus Berger-de León: "Das Digital Lab bündelt die digitale Expertise von McKinsey. Wir entwickeln Anwendungen, die wir in enger Zusammenarbeit mit den Klienten digital umsetzen. Und wir coachen die Mitarbeiter der Klienten in allen Fragen zur digitalen Implementierung."

Das Leistungsspektrum der McKinsey Digital Labs umfasst intuitiv nutzbare Apps und mobile Anwendungen ebenso wie Advanced Analytics, Data Engineering und Machine Learning. Auch die Analyse der bestehenden IT und das Coaching von Mitarbeitern gehören zu den Angeboten. Von den mehr als 800 Digitalisierungsexperten bei McKinsey arbeiten gut 300 in den Digital Labs. Die meisten von ihnen bringen Erfahrungen aus Start-ups oder Internetanbietern wie Facebook, Amazon oder Google mit. Das Berliner Lab ist eng eingebunden in diesen weltweiten Experten-Verbund und kann jederzeit auf die globalen Kapazitäten des Netzwerks zurückgreifen. McKinsey unterhält Digital Labs unter anderem im Silicon Valley, in New York, London, Bangalore und Singapur. Die Labs haben weltweit bereits mehr als 500 Digitalisierungsprojekte erfolgreich umgesetzt. Deutsche Klienten wurden bisher meist von London aus unterstützt, künftig von Berlin aus.

Die Digital Labs sind ein wichtiges Element im umsetzungsorientierten Beratungsansatz von McKinsey und daher keine gesonderte Tochtergesellschaft. Cornelius Baur, Deutschlandchef von McKinsey: "Das Thema Digitalisierung ist für unsere Klienten und für uns zu wichtig, um es komplett auszugliedern. Erfolgreiche Digitalisierungsberatung braucht die Verbindung von spezifischen Branchenkenntnissen, etwa der Automobil- oder Chemieindustrie, und Digitalexpertise. Daher bevorzugen wir einen integrierten Ansatz. Karel Dörner, McKinsey-Partner in München und zuvor bei eBay Geschäftsführer Deutschland und Managing Director Europe sowie Mitgründer von Alando, ergänzt: "Die digitalen Anforderungen unserer Klienten wachsen, also erweitern und vertiefen wir auch unsere Beratungsleistung."

McKinsey in Deutschland

McKinsey & Company ist in Deutschland weltweit die führende Unternehmensberatung für das Topmanagement. Zu den Klienten zählen 27 der 30 DAX-Konzerne. In Deutschland und Österreich ist McKinsey mit Büros an den Standorten Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, München, Stuttgart und Wien aktiv, weltweit mit mehr als 100 Büros in 52 Ländern.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Kai Peter Rath, Telefon 0211 136-4204,
E-Mail kai_peter_rath@mckinsey.com
www.mckinsey.de/medien

Original-Content von: McKinsey & Company, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: McKinsey & Company

Das könnte Sie auch interessieren: