OnVista AG

Börseninformationen kostenlos in Websites integrieren: OnVista startet Partner-Programm

Köln (ots) - Seit dieser Woche ermöglicht die OnVista AG ausgewählten Anbietern von Websites, ihr Online-Angebot um aktuelle Inhalte aus dem Bereich Finanz- und Börseninformationen zu erweitern. Der kostenlose Service richtet sich an private Homepages, regionale General Interest-Medien im Internet sowie börsennotierte Aktiengesellschaften mit eigener Online-Präsenz. Bereits innerhalb der ersten Woche haben sich rund 80 Betreiber von Websites registrieren lassen. Zu den im Rahmen des Partner-Programms verfügbaren Anwendungen zählen eine aktuelle Finanzmarktübersicht der wichtigsten Börsenindizes sowie Intraday Charts des Dax, Nemax All Share, Dow Jones und des Nasdaq Composite. Hinzu kommen interaktive Suchmasken, über die alle 9.000 in Deutschland handelbaren Aktien, rund 3.800 Fonds und 14.000 Optionsscheine abrufbar sind. Die Inhalte können nach dem Baukastenprinzip ausgewählt, kombiniert und an beliebiger Stelle in den eigenen Online-Auftritt integriert werden. Die Registrierung erfolgt über die Website des Finanzportals www.onvista.de, unter der Rubrik "Partner-Progamm". "Mit dem Partner-Programm begegnen wir der großen Nachfrage nach standardisierten Börseninformationen, die tagtäglich auf uns einströmt", erläutert Fritz Oidtmann, Vorstand der OnVista AG. "Darüber hinaus bieten wir im Rahmen unseres Lizenzkundengeschäfts nach wie vor individuelle Lösungen an." Eine Lizenz auf OnVista-Produkte eignet sich für Unternehmen wie beispielsweise Direktbanken und Medienunternehmen, die umfangreichere Teile des hochwertigen Angebots an Finanzinformationen und Analysetools nutzen wollen und ein auf ihre Zielgruppe zugeschnittenes Leistungspaket benötigen. Über OnVista AG: Die OnVista AG ist einer der in Deutschland führenden bankenunabhängigen Anbieter qualitativ hochwertiger Finanzinformationen und Analysetools im Internet mit einem Umsatz von 2,3 Millionen DM in 1999. Das Unternehmen wurde 1998 von Michael W. Schwetje (33), Stephan Schubert (31) und Fritz Oidtmann (40) gegründet und hat seinen Sitz in Köln. Die OnVista AG ist seit Februar 2000 am Neuen Markt notiert. OnVista stellt unter www.onvista.de und http://wap.onvista.de/ ein anspruchsvolles Angebot rund um Aktien, Neuemissionen, Optionsscheine und Investmentfonds zur Verfügung. Die Nutzerzahlen sind stark wachsend. Derzeit verzeichnet OnVista mehr als 37 Millionen Page Impressions pro Monat auf der Website und rund 165.000 registrierte User. Bestandteile der Informationen über Aktien sind unter anderem bis zu 400 Kennzahlen zu über 2.500 Unternehmen, Analystenschätzungen und -empfehlungen, Vergleichstabellen sowie Near- und Realtime-Kurse (Maklerkurse sowie Handel per Erscheinen für Neuemissionen). Auch zu den 14.000 in Deutschland handelbaren Optionsscheinen und zu 3.800 Investment-Fonds bietet das Unternehmen individuelle Such-, Vergleichs- und Analysemöglichkeiten. Eine weitere wesentliche Erlösquelle liegt in der Vergabe von Lizenzen vornehmlich an Banken und Wirtschaftsmedienunternehmen. Zu den mehr als 30 Lizenzkunden zählen beispielsweise ConSors, Deutsche Bank 24, Direkt Anlage Bank, Fimatex, der Going Public Verlag, Verlagsgruppe Handelsblatt, Advance Bank sowie ProSieben Digital Media. ots Originaltext: OnVista AG Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Weitere Informationen erhalten Sie bei: Anja Seipp Christine Höger / Gertrud Consoir OnVista AG Brodeur Kohtes & Klewes Kommunikation GmbH Stollwerckstrasse 3-5 Graf-Adolf-Platz 11-12 D-51149 Köln D-40213 Düsseldorf Tel.: +49 (0) 22 03-9146 306 Tel.: +49 (0)211-3 86 40-127 /-110 Fax: +49 (0) 22 03-180 640 Fax: +49 (0)211-3 86 40-200 E-Mail: Anja.Seipp@onvista.de E-Mail: choeger@de.brodeur.com Web: www.onvista.de gconsoir@de.brodeur.com Original-Content von: OnVista AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: