Schuler AG

ots Ad hoc-Service: Schuler AG Dividendenvorschlag
Schuler erhöht Dividende auf EUR 0,50 je Vorzugsaktie

Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Guppingen (ots Ad hoc-Service) - Aufsichtsrat und Vorstand der Schuler AG, Göppingen, schlagen der Hauptversammlung am 5. April 2001 vor, die Dividende je Vorzugsaktie von EUR 0,45 im Vorjahr auf EUR 0,50 zu erhöhen. Die Dividende je Stammaktie soll von EUR 0,35 auf EUR 0,40 steigen. Mit der Dividende ist eine Körperschaftsteuergutschrift von EUR 0,21 je Vorzugsaktie und EUR 0,17 je Stammaktie verbunden. Mit diesem Dividendenbeschluß stimmte der Aufsichtsrat in seiner Bilanzsitzung am 23. Januar 2001 dem Vorschlag des Vorstands zu, die Aktionäre der Schuler AG in Form einer erhöhten Dividendenausschüttung an der positiven Ertragsentwicklung zu beteiligen. Entsprechend dem festgestellten Jahresabschluß 1999/00 (30. September) hat sich das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit im Schuler Konzern um 7,6 % auf EUR 38,6 Mio. erhöht. Das EBIT stieg um 6,5 % auf EUR 40,9 Mio. Der Konzernjahresüberschuß verbesserte sich um 15,0 % auf EUR 20,1 Mio. Das um Sondereffekte bereinigte Ergebnis nach DVFA/SG nahm um 47,6 % auf EUR 19,0 Mio. zu. Bezogen auf die durchschnittlich am Markt befindlichen Aktien entspricht dies einem Gewinn je Aktie von EUR 1,09. Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: Schuler AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: