Ericsson GmbH

Ericsson zeigt Hyperscale Datacenter-Lösung auf den World Hosting Days

Düsseldorf (ots) - Ericsson und sein strategischer Partner Intel präsentieren eine neue Generation von Lösungen für Cloud, Rechenzentren, Datenspeicherung und Sicherheit auf den "World Hosting Days", einer weltweit führenden Ausstellung für Hosting-Center. Auf der Veranstaltung, die vom 15. bis 17. März 2016 im Europa-Park, Rust, stattfindet, ist auf dem Stand # C04 das Ericsson Hyperscale Datacenter System 8000 eine der Hauptattraktionen. Diese komplette Plattform für Rechenzentren und die Cloud basiert auf der Intel® Rack Scale Architecture.

Ericsson Hyperscale Datacenter System 8000 erlaubt es, Cloud-Ressourcen für die Speicherung und Verarbeitung von Daten sowie die Vernetzung zu optimieren und maximal zu skalieren - und zwar über private, öffentliche, unternehmensweite und telekommunikationsbezogene Domains hinweg. Seine höchste Leistungsstärke mit optischen Anbindungen und sein einzigartiges, verteiltes Hardware-Konzept verbessert die Effizienz, Nutzbarkeit und die Automatisierungsmöglichkeiten erheblich, was zu niedrigeren Gesamtbetriebskosten (TCO) führt. Die Plattform befähigt Netzbetreiber wie auch Anbieter von Rechenzentren-Dienstleistungen mit den technologischen Lebenszyklen in den Bereichen Computing, Storage und Networking unabhängig voneinander Schritt zu halten. Zudem lassen sich die Cloud-Ressourcen in diesen Bereichen anwendungsbezogen optimieren und hoch skalieren. Diese Möglichkeit führt zu einer wirtschaftlicheren Nutzung der eingesetzten Ressourcen und geringeren Gesamtbetriebskosten.

Marwan Matta, Cloud & IP Senior Marketing Manager für West- und Zentraleuropa bei Ericsson, sagt: "In einer Zeit, in der das massive Wachstum bei IT-Services immer höhere Ansprüche an Rechenzentren stellt, ist es wichtig, die grundlegende Architektur entsprechend anzupassen. Rechenzentren müssen für ein neues Zeitalter fit gemacht werden, das eine sehr schnelle Bereitstellung von Services verlangt. Hierzu sind Hyperscale-Lösungen über Netzwerk, Speicherung und Rechenleistung hinweg eine Grundvoraussetzung. Auf den World Hosting Days demonstriert Ericsson den Anbietern von Rechenzentrumsdienstleistungen und ihren Kunden die Vorzüge einer Software-Defined-Infrastruktur und unsere branchenweit führende Ende-zu-Ende-Lösung."

Weitere Informationen über die Ericsson HDS 8000-Lösung finden Sie unter: http://ots.de/NLY83

Ericsson treibt die digitale Vernetzung der Gesellschaft maßgeblich voran. Unsere langfristige Partnerschaft mit den führenden Netzbetreibern der Welt sorgt dafür, dass Menschen, Unternehmen und Gesellschaft ihr Potential auf einer nachhaltigen Grundlage entfalten können.

Das Unternehmen ist ein weltweit führender Anbieter von Kommunikationstechnologien, Software und Dienstleistungen - insbesondere rund um die Bereiche Mobilität, Breitband und Cloud-Lösungen. Heute werden 40 Prozent des weltweiten Mobilfunkverkehrs über Netztechnik von Ericsson abgewickelt. Wir unterstützen Netzwerke, die mehr als 2,5 Milliarden Teilnehmer weltweit versorgen.

Wir beschäftigen rund 115.000 Mitarbeiter, arbeiten mit Kunden in 180 Ländern zusammen und verbinden weltweite Präsenz mit Führerschaft bei Technologie und Dienstleistungen. Unsere Investitionen in Forschung und Entwicklung gewährleisten, dass unsere Kunden führende Positionen im Markt einnehmen können.

Unser Unternehmen wurde 1876 gegründet. Der Hauptsitz befindet sich in Stockholm, Schweden. Im Jahre 2015 erwirtschaftete Ericsson einen Umsatz von 246,9 Milliarden SEK (USD 29,4 Mrd.). Ericsson ist an der NASDAQ OMX in Stockholm und an der NASDAQ in New York gelistet.

www.ericsson.com

Pressekontakt:

Ericsson GmbH
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Deutschland, Österreich und Schweiz
Lars Bayer

Tel.: +49-211-534-2692
Mobil: +49-172-2175 211
E-Mail: lars.bayer@ericsson.com

Original-Content von: Ericsson GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ericsson GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: