technotrans AG

ots Ad hoc-Service: technotrans AG technotrans hebt nach glänzendem Start Planungen für 2000 an erstes Quartal mit starkem Umsatz- und Ertragswachstum

Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- (ots Ad hoc-Service) - auch Ryco bringt Ergebnisschub / CD/DVD mit Umsatzverdoppelung und Gewinnverfünffachung / Prognose für 2000 deutlich angehoben technotrans, führender Systemanbieter von Anlagen für die Herstellung von Print- und optischen Speicher-Medien, steigerte während der ersten drei Monate des neuen Geschäftsjahres den Umsatz nicht, wie geplant, um 10 Prozent, sondern um 26 Prozent auf 22,4 Millionen Euro und das Segmentergebnis stieg um 21,2 Prozent auf 3,1 Millionen Euro. Der Periodenüberschuss erreichte nicht nur, wie geplant, die Höhe des Vorjehresquartals, sondern stieg um knapp 19 Prozent auf 1,529 Millionen Euro. Dies entspricht einem Ergebnis je Aktie von 0,76 Euro (VJ: 0,64 Euro). Alle Segmente haben dazu beigetragen. Der Vorstand erhöht daher seine Planungen für das Geschäftsjahr 2000. Demnach sollte technotrans in diesem Jahr erstmals die Grenze von 100 Millionen Euro beim Umsatz erreichen, dies würde einer Steigerung um 36 Prozent gegenüber dem Vorjahr entsprechen. Trotz der Kosten für die jüngste Akquisition und der erhöhten Aufwendungen auf Grund der Branchenmesse DRUPA soll der Jahresüberschuss gegenüber dem Vorjahr um rund 25 Prozent auf 5,0 bis 5,3 Millionen Euro steigen. Neben dem erfreulichen Start in das Geschäftsjahr ist diese Anhebung begründet durch die jüngste Akquisition des amerikanischen Unternehmens Ryco und das starke Wachstum im Segment CD/DVD, welches im ersten Quartal ein Umsatzwachstum um 90 Prozent auf 2 Millionen Euro und einen Ergebnissprung um über 400 Prozent auf 651.000 Euro vorweisen konnte. Darüber hinaus rechnet das Management mit weiteren Impulsen und einem möglichen Nachfrageschub in Folge der DRUPA. Weitere Informationen auf der morgigen Hauptversammlung oder im Internet unter www.technotrans.de oder mobil: 0171 / 310 82 98 technotrans adjusts plans for the year upwards following excellent start to 2000 Sharp rise in first-quarter sales and results / added boost will result from Ryco acquisition / CD/DVD reports doubling of sales and five-fold increase in profit / significant upward adjustment in forecasts for 2000 technotrans, a leading systems supplier of equipment for the manufacture of print and optical storage media, reports a 26 percent rise in sales for the first three months of the new financial year, to EUR 22.4 million, contrasting with the original forecast of a rise of 10 percent; the profit for the divisions rose by 21.2 percent to EUR 3.1 million. The net profit for the period did not merely emulate the figure for the prior-year quarter; it actually rose by 19 percent to EUR 1.529 million. This corresponds to a result per share of EUR 0.76 (previous year: EUR 0.64). All segments contributed towards this result. The Board of Management is therefore revising its plans for the 2000 financial year upwards. technotrans is consequently set to break through the sales barrier of EUR 100 million for the first time this year; this will represent a year-on-year increase of 36 percent. Despite the costs of its latest acquisition and the higher spending necessitated by the DRUPA, the sector's leading exhibition, the net profit for the year is expected to rise by around 25 percent to between EUR 5.0 and 5.3 million. In addition to the successful start to the financial year, other reasons for this upward revision include the recent acquisition of the American company Ryco and high growth in the CD/DVD segment, which reported a 90 percent rise in sales in the first quarter to EUR 2 million, and a leap in the result of over 400 percent to EUR 651,000. The management moreover anticipates that the DRUPA will generate further interest in the company's products and prompt a surge in demand. Further information will be available at Friday's Annual Shareholders' Meeting or via the Internet on www.technotrans.de or mobile: +49 171 310 82 98 Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: technotrans AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: