technotrans AG

ots Ad hoc-Service: technotrans AG technotrans übernimmt Wettbewerber in den USA

Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Sassenberg (ots Ad hoc-Service) - Jetzt auch Weltmarktführerschaft bei Sprühfeuchtwerken / Neue Planzahlen zur Hauptversammlung Die technotrans AG, führender Systemanbieter von Anlagen zur Herstellung von Print- und optischen Speicher-Medien, übernimmt mit Wirkung vom 5. April 2000 das amerikanische Unternehmen Ryco Graphic Manufacturing, Inc. in Chicago. Ryco hat im vergangenen Geschäftsjahr mit 60 Mitarbeitern rund 15 Millionen US$ Umsatz erwirtschaftet. Als weltweit führender Hersteller von Sprühfeuchtwerken und Silikonauftragsgeräten ergänzt Ryco die technotrans-Produktpalette in absolut idealer Weise. Nachdem erst 1998 eine eigene Sprühfeuchtwerk-Entwicklung unter der Bezeichnung microspray präsentiert wurde, erreicht technotrans mit dieser Übernahme bereits ein Jahr nach der Produktvorstellung die absolute Weltmarktführerschaft auch bei dieser Technologie. "Unsere Hauptkunden, die Druckmaschinenhersteller, bauen zunehmend auf global agierende Systemanbieter. Mit der Übernahme von Ryco bauen wir diese Position weiter aus," erläutert Heinz Harling, Vorstandsvorsitzender der technotrans AG. Er erwartet aus dem Zusammenschluß durch die Marktposition von Ryco und die technologische Kompetenz von technotrans zusätzlich erhebliche Synergiepotentiale. technotrans wird den Hauptsitz der 1995 gegründeten amerikanischen Tochtergesellschaft technotrans america inc. von Atlanta nach Chicago verlegen. "Der neue Produktionsstandort in Amerika bringt technotrans auf diesem wichtigen Markt erhebliche Wettbewerbsvorteile," sagt Harling. Ryco verfügt im US-Markt, der ungefähr 28 Prozent des Weltmarktes repräsentiert, einen exzellenten Marktzugang, während technotrans mit einem Umsatzanteil von 4 Prozent hier noch erhebliches Potenzial zu erschließen hat. Außerhalb der USA hingegen ist technotrans deutlich besser aufgestellt als Ryco. Der Vorstand wird zur Hauptversammlung am 5. Mai 2000 die überarbeiteten Unternehmensplanzahlen für das laufende Geschäftsjahr vorlegen. "Wir haben den business plan von Ryco für das Jahr 2000 analysiert. Das Unternehmen ist ausgesprochen profitabel und wir sind sicher, dass sich trotz Finanzierung und Abschreibung auf den Firmenwert eher ein positiver Ergebnisbeitrag im konsolidierten Abschluß ergeben wird," erläutert Finanzvorstand Hilmar Welpelo. Die Höhe des Kaufpreises entspricht insbesondere für amerikanische Verhältnisse einer äußerst moderaten Bewertung. Die Bezahlung erfolgt teilweise in Form von technotrans-Aktien aus dem genehmigten Kapital, diese 60.000 Stück sind mit einer mehrmonatigen Bindefrist für den Verkäufer versehen. Corporate Communications Thessa Möller Phone +49 2583 301-887 e-mail moeller@technotrans.de Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: technotrans AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: