Bauer Media Group, BRAVO

Aktuelle Ausgabe der BRAVO widmet sich der Tragöde in den USA - Erstmals in der Geschichte ohne Fotos auf dem Titel

Cover der aktuellen Ausgabe der BRAVO (Nr. 39, EVT: Mittwoch, 19.September 2001)

    München (ots) -

    - Querverweis: Cover ist abrufbar unter:
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs

    Die aktuelle Ausgabe der BRAVO, Europas erfolgreichste Jugendzeitschrift aus der Bauer Verlagsgruppe (Nr. 39, EVT: Mittwoch, 19. September 2001), steht ganz im Zeichen der Terroranschläge in den Vereinigten Staaten: Erstmals in der über 45-jährigen Geschichte der Jugendzeitschrift erscheint BRAVO mit neutralem Covermotiv ohne die gewohnten Starfotos und berichtet auf sechs Seiten über die aktuelle politische Situation in Amerika.

    "BRAVO ist auch in diesen schwierigen Zeiten eine Plattform für Eure Sorgen und Nöte.", schreibt BRAVO-Chefredakteur Uli Weissbrod im Editorial der aktuellen Ausgabe. "Wir dürfen uns als Jugendmagazin der aktuellen Lage nicht entziehen. Unsere Leser äußern in zahlreichen E-Mails, Telefonaten und Briefen ihre Bestürzung, Trauer und Hilflosigkeit über die Attentate in den USA. In dieser Zeit sehen wir es stärker denn je als unsere Aufgabe, auf die Sorgen und Ängste unserer Leser zu reagieren und die Leser in adäquater Art und Weise zu informieren."

    Hinweis: Das BRAVO-Cover Nummer 39 können Sie ab sofort bei Katrin Hienzsch (E-Mail: khienzsch@muc.hbv.de) anfordern.

ots Originaltext: Bravo
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Pressekontakt:
Bauer Verlagsgruppe,
Katrin Hienzsch
Kommunikation und Presse München,
Charles-de-Gaulle-Straße 8, 81737 München
Telefon: 089/67 86-71 07, Fax 089/67 86-71 37;
E-Mail: khienzsch@muc.hbv.de

Original-Content von: Bauer Media Group, BRAVO, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bauer Media Group, BRAVO

Das könnte Sie auch interessieren: