Bauer Media Group, BRAVO

Super Extra in der neuen BRAVO ScreenFun
Ein neues Outfit für's Handy

München (ots) - Wer kennt das nicht: Endlich hat man das neue, supertolle, technisch voll ausgereifte Handy. Und kaum drei Monate alt, langweilt das Design. BRAVO ScreenFun, Deutschlands erfolgreiches Spiele- und Computermagazin für junge LeserInnen, schafft in der neuen Ausgabe mit einem ganz besonderen Extra Abhilfe: Handy-Sticker im BRAVO ScreenFun-Design. "Nicht an allen Handys lassen sich die Oberschalen austauschen. Und noch dazu sind die designten Modelle für unsere Leser meist zu teuer. Für uns Grund genug, nach einer neuen, coolen und preiswerten Alternative zu suchen", sagt BRAVO ScreenFun-Chefredakteur Andreas von Lepel. Gleich drei der supercoolen Handy-Sticker im ScreenFun-Design gibt's in der neuen BRAVO ScreenFun - für die gängigen Modelle Nokia 3210 (Motiv "Diablo II"), Siemens C25 (Motiv "Tekken TT") und Philips Savvy (Motiv "C&C: Alarmstufe Rot 2"). "Maßgeschneiderte" Sticker für alle anderen Modelle kann man sich darüber hinaus für fünf Mark bestellen. Wer dennoch nicht auf neue Plastik-Oberschalen verzichten möchte, kann sich in der November-Ausgabe von BRAVO ScreenFun (ab 18. Oktober 2000 am Kiosk) über die neuesten Trends informieren. Hinweis: Ein Screenshot des Sticker-Flyers können Sie ab sofort bei Katrin Hienzsch (Email: khienzsch@muc.hbv.de) anfordern. Um eine schnelle Abwicklung zu gewährleisten, schicken Sie uns bitte eine E-Mail mit Ihrer ISDN-Nummer. Die Veröffentlichung ist nur bei Nennung von BRAVO ScreenFun honorarfrei. ots Originaltext: Bravo Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Kontaktadresse: Verlagsgruppe Bauer Kommunikation und Presse München, Charles-de-Gaulle-Straße 8, 81737 München Katrin Hienzsch, Telefon: (089) 67 86-71 07, Fax (089) 6 37 44 04 E-Mail: khienzsch@muc.hbv.de Original-Content von: Bauer Media Group, BRAVO, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Bauer Media Group, BRAVO

Das könnte Sie auch interessieren: