N24

Morgen bei "Studio Friedman":
Diesel-Fahrverbote, Abgasskandal, Umweltplaketten - Sind deutsche Autos umwelt- und gesundheitsschädlich?

Berlin (ots) - In Stuttgart und vielen anderen Städten drohen Fahrverbote für mit Diesel betriebene PKW. Trotz neuer und vermeintlich umweltfreundlicher Motoren steigen Smog und Feinstaubbelastung im urbanen Raum an. Wie sehr schädigen diese Autos die Umwelt? Können wir uns trotz Abgasskandal noch sorglos in unseren fahrbaren Untersatz setzen? Und sind Tempolimits eine Alternative zur Umweltplakette?

Darüber diskutiert Michel Friedman mit Bärbel Höhn (B90 / Die Grünen), Vorsitzende des Ausschusses für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, und Peter Ramsauer (CSU), Vorsitzender des Wirtschaftsausschusses im deutschen Bundestag.

"Studio Friedman" - immer donnerstags um 17.15 Uhr auf N24.

Die komplette Sendung im Internet unter: http://ots.de/ua4ZY

Pressekontakt:

N24 Programmkommunikation
E-Mail: presseteam@n24.de
Instagram & Twitter: @N24

Original-Content von: N24, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: N24

Das könnte Sie auch interessieren: