N24

TV-TIPP für Samstag, 18.05.02, 18.45 Uhr
Deutsche Steuergelder für Embryonenforschung? Der "N24 Europa-Parlamentsreport" fragt nach / "Schwammige Regelung"

    Berlin (ots) - Der Nachrichtensender N24 beschäftigt sich im "Europa-Parlamentsreport" am Samstag, den 18.05.2002 um 18.45 Uhr mit der Finanzierung der embryonalen Stammforschung auf europäischer Ebene. Das 6. Forschungsrahmenprogramm der Europäischen Union wird wahrscheinlich keine strengen Regeln zur Forschung mit embryonalen Stammzellen enthalten. Das sagte der Vorsitzende der Arbeitsgruppe Bioethik der größten Fraktion im Europäischen Parlament (EVP-ED), Dr. Peter Liese, in Straßburg. Ein Antrag von über 40 Europaabgeordneten zum Thema "ethische Grenzen der Forschung" ist in dieser Woche im Europäischen Parlament gescheitert. Die Abgeordneten hatten mit ihrem Antrag verhindern wollen, dass Forschung mit menschlichen Embryonen und embryonalen Stammzellen aus europäischen Steuermitteln gefördert wird.

    Liese sagte im "Europa-Parlamentsreport" des Nachrichtensenders N24: "Wenn sich nichts Entscheidendes ändert, dann wird es so sein, dass etwas, wofür man in Deutschland ins Gefängnis kommt, mit deutschen Steuergeldern im Ausland gefördert wird." Liese sagte weiter, die Staaten, die eigentlich gegen die embryonale Forschung seien, hätten zu spät angefangen, sich zu engagieren. Die Bundesregierung habe sich erst im letzten Stadium des Verfahrens engagiert. Zu diesem Zeitpunkt sei bereits ein Text angenommen worden, der nur "sehr sehr schwammige Regeln" enthalte.

    N24-Sendehinweis:     "N24 Europa-Parlamentsreport"     am Samstag, 18.05.2002     von 18.45 Uhr bis 19.00 Uhr

    Der Nachrichtensender N24 erreicht insgesamt über 70 Prozent aller TV-Haushalte in Deutschland und ist über Kabel und bundesweit über Satellit ASTRA 1D, Transponder 55, Frequenz 10,803 GHz zu empfangen.

    Diese und weitere Pressemitteilungen sind online in der N24-Presselounge unter www.ProSiebenSat1.com in der Rubrik "Medienzentrum" abrufbar. Informationen zum aktuellen Programm von N24 können Sie auch online unter www.N24.de abrufen oder im N24-Text ab Seite 170 nachlesen. Sollten Sie Bildmaterial von N24 benötigen, wenden Sie sich bitte an die Foto-Hotline unter: (030) 2090-2324.


ots Originaltext: N24
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Bei Rückfragen:
Thorsten Pütsch
Leitung Marketing/Kommunikation
Tel. (030) 20 90 - 4603
Fax (030) 20 90 - 4604
E-Mail: thorsten.puetsch@N24.de

Original-Content von: N24, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: N24

Das könnte Sie auch interessieren: