N24

Konsequenz aus dem Wahlergebnis in Sachsen-Anhalt: PDS erteilt Rot-Rot eine Absage - oder auch nicht
Der PDS-Fraktionschef Roland Claus zu den Bundestagswahl-Chancen

    Berlin (ots) - Einen Tag nach der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt hat sich der PDS-Fraktionsvorsitzende Roland Claus gegen eine rot-rote Koalition auf Bundesebene ausgesprochen. Im Late-Talk "Koschwitz" des Nachrichtensenders N24 sagte er, seine "einzige Übereinstimmung mit Bundeskanzler Schröder" bestehe darin, "nicht zusammen in einer Bundesregierung landen zu wollen und zu werden". Auf Nachfrage von Moderator Thomas Koschwitz relativierte der Politiker seine Aussage allerdings: "Mein letzter Satz ist das jedoch nicht."          In dem Gespräch gestand Claus ein, seine Partei habe als Opposition in Sachsen-Anhalt nicht zufriedenstellend agiert: "Wir sehen sehr wohl, dass wir an dem Schuld sind, was in der Landespolitik nicht funktioniert hat." Als Opposition hätte man sich in der vergangenen Legislaturperiode stärker engagieren müssen. Dennoch sei es "bemerkenswert", dass die PDS ihr Wählerpotenzial wieder mobilisiert habe.          Für das Wähler-Votum in Sachsen-Anhalt zeigte der PDS-Politiker Verständnis: "Ich finde das nicht falsch", sagte Claus, dass die Bürger es nun mit FDP und CDU versuchen wollen. "Wir werden uns dabei konstruktiv einbringen." Eine "totale Verweigerung" werde es nicht geben.          An die Adresse der SPD richtete Claus die Mahnung, eine Schuldfrage für das Versagen bei der Wahl nicht an Personen festzumachen: "Ein respektloses Nachtreten sollte sich die SPD verkneifen", sagte Claus.          Den Talk mit Thomas Koschwitz zeigt N24 jeweils montags bis donnerstags um 18.30 Uhr und 21.30 Uhr sowie am darauffolgenden Tag um 01.20 Uhr und 6.30 Uhr.          Diese und weitere Pressemitteilungen sind online in der N24-Presselounge unter www.ProSiebenSat1.com in der Rubrik "Medienzentrum" abrufbar. Sollten Sie Bildmaterial von N24 benötigen, wenden Sie sich bitte an die Foto-Hotline unter:

    (030) 2090-2324.
    
    
ots Originaltext: N24
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Mario Pavlica
N24 Marketing/Kommunikation
Oberwallstraße 6
10117 Berlin
FON: +4930/2090-4621
FAX: +4930/2090-4623
mailto: Mario.Pavlica@N24.de
www.N24.de

Original-Content von: N24, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: N24

Das könnte Sie auch interessieren: