N24

Donnerstag bei "Studio Friedman":
Staat Erdogan - Ist die Türkei ein verlässlicher Partner?

Berlin (ots) - Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat seinen langjährigen Vertrauten Binali Yildirim als Ministerpräsident und gleichzeitig neuen Vorsitzenden seiner Regierungspartei AKP bestätigt. Yildirim wird auch gleich tätig und verspricht: "Unser vorrangiges Ziel ist es, die Verfassung in Einklang mit der tatsächlichen Situation zu bringen, was die Verbindung unseres Präsidenten zum Volk betrifft." Wird die Türkei zum "Staat Erdogan"? Welche Möglichkeiten haben Oppositionelle und Journalisten überhaupt noch, Kritik zu äußern? Und welchen Einfluss hat der Machtausbau Erdogans auf die Beziehungen zu Deutschland und der EU?

Darüber diskutiert Michel Friedman mit Sevim Dagdelen, Sprecherin für Internationale Beziehungen der Fraktion Die Linke, und Zafer Mese, Vorstandsmitglied bei der Union Europäisch-Türkischer Demokraten.

"Studio Friedman" - immer donnerstags um 17.15 Uhr auf N24.

Die komplette Sendung im Internet unter: www.n24.de/studio-friedman

Pressekontakt:

N24 Programmkommunikation
E-Mail: presseteam@n24.de
Twitter: @N24
Original-Content von: N24, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: N24

Das könnte Sie auch interessieren: