N24

N24-Emnid-Umfrage zu Fußball-EM: Mehrheit der Deutschen glaubt an den Titel für die DFB-Elf
Fast die Hälfte der Deutschen will aus Angst vor Terroranschlägen Public Viewings meiden

Berlin (ots) - In rund einem Monat beginnt die Fußball-EM in Frankreich. Ein sportliches Highlight - aber in Zeiten des Terrors kein ungefährliches Vergnügen. Wie groß ist die Angst vor Terror bei der EM? Und wer holt den Titel?

In einer repräsentativen N24-Emnid-Umfrage glauben 42 Prozent der Befragten, dass Deutschland den Titel holt. 14 Prozent der Deutschen tippen auf einen EM-Sieg für Spanien, 7 Prozent auf einen Heimerfolg für Gastgeber Frankreich. Italien trauen 6 Prozent der deutschen Fans den Titel zu, an England glauben nur 2 Prozent.

Den derzeit noch verletzten Stammkapitän Bastian Schweinsteiger halten offenbar viele Fans als Chef auf dem Platz für verzichtbar. 27 Prozent der Deutschen würden am liebsten Thomas Müller als Spielführer sehen, 23 Prozent favorisieren in dieser Rolle Manuel Neuer, 18 Prozent finden, die Binde sei weiterhin bei Bastian Schweinsteiger am besten aufgehoben. Für die meisten Fans kommen Toni Kroos (6 Prozent) oder Sami Khedira (2 Prozent) nicht als Spielführer in Frage.

Die latente Terrorgefahr trübt zum Teil die Vorfreude auf die EM. So befürchten 36 Prozent der Deutschen, dass es bei der EM in Frankreich zu Anschlägen kommen wird. 57 Prozent der Befragten teilen aber diese Sorge nicht.

47 Prozent der Deutschen wollen während der EM Public Viewings, Fanmeilen oder ähnliche größere Menschenansammlungen meiden. 49 Prozent der deutschen Fans wollen auf öffentliche Fußballevents nicht verzichten.

Frei zur Verwendung bei Nennung der Quelle N24/Emnid.

Feldzeit: 11.05.2016 
Befragte: ca. 1.000 

Pressekontakt:

N24 Programmkommunikation
E-Mail: presseteam@weltn24.de
Twitter: @N24
Original-Content von: N24, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: N24

Das könnte Sie auch interessieren: