N24

Bundestagspräsident Thierse will das Heimat-Gefühl der Ostdeutschen subventionieren - Forderung nach mehr Unterstützung für Jugendliche

    Berlin (ots) - Neue Subventionen für Ostdeutschland hat Bundestags-präsident Wolfgang Thierse gefordert. Junge Ostdeutsche sollten ihre Zukunft wieder stärker mit der Heimat verbinden. Wenn sie sich in der Ferne qualifizieren, brauche es "Subventionen, damit sie am Wochenende nach Hause fahren", sagte Thierse im N24 Talk "Koschwitz".

    Mit weiteren Subventionen von Unternehmensgründungen und Arbeitsplätzen könnten junge Menschen wieder in ihre Heimat zurückgeholt werden. Dafür müsse "eine neue Perspektive" gewonnen werden. Dabei habe "Ostdeutschland nur dann eine Zukunft, wenn es eine Forschungs-, eine Bildungs- und eine Kulturregion ist. Eine Industrieregion wird es nicht mehr werden", so Thierse.

    Der SPD-Politiker lobte die Arbeit der Regierung Schröder und hier insbesondere den Solidarpakt sowie den Länderfinanzausgleich. Worauf es jetzt ankomme, sei "eine zweite ökonomische Kraftanstrengung". In manchen Ostdeutschen stecke noch immer die Mentalität, "die da oben werden es schon richten". Doch "achselzuckende Resignation" sei keine Lösung. "Wir müssen die Chance ergreifen, dass wir demnächst in der Mitte der Europäischen Union liegen", mahnte Thierse.

    Das komplette Interview mit Bundestagspräsident Wolfgang Thierse zeigt N24 heute im Late-Talk "Koschwitz" um 18.30 Uhr und um 21.30 Uhr. - "Koschwitz" gibt es jeweils montags bis donnerstags um 18.30 Uhr und um 21.30 Uhr sowie am darauffolgenden Tag um 01.20 Uhr und 6.30 Uhr.

    Diese und weitere Pressemitteilungen sind online in der N24-Presselounge unter www.ProSiebenSat1.com in der Rubrik "Medienzentrum" abrufbar. Das Programm von N24 können Sie auch online unter www.N24.de live mitverfolgen. Sollten Sie Bildmaterial von N24 benötigen, wenden Sie sich bitte an die Foto-Hotline unter: (030) 2090-2324.

ots Originaltext: N24
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Original-Content von: N24, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: N24

Das könnte Sie auch interessieren: