N24

Donnerstag bei "Studio Friedman":
Rechtsruck im Parteiprogramm - Spaltet die AfD die Gesellschaft?

Berlin (ots) - Am Wochenende wird die AfD auf ihrem Bundesparteitag ihr erstes Grundsatzprogramm beschließen. Bedeutet dieses einen endgültigen Rechtsruck der Partei, wie die vorab veröffentlichte scharfe Kritik am Islam andeutet? Und trotzdem - Landtagswahl um Landtagswahl zieht die AfD mit zweistelligen Ergebnissen in die deutschen Parlamente ein. Auch bundesweit hat sich die Protestpartei zu einer Partei mit stabilen Umfragewerten im zweistelligen Bereich entwickelt. Wie erklärt sich der Erfolg der AfD? Kann sie sich dauerhaft in der Parteienlandschaft etablieren? Und wie islamfeindlich und rechtspopulistisch ist die AfD?

Darüber diskutiert Michel Friedman mit Sven-Christian Kindler, Haushaltpolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag, und Sven Tritschler, Bundesvorsitzender der Jungen Alternative, der Jugendorganisation der AfD.

"Studio Friedman" - immer donnerstags um 17.15 Uhr auf N24.

Die komplette Sendung im Internet unter: www.n24.de/studio-friedman

Pressekontakt:

N24 Programmkommunikation
E-Mail: presseteam@n24.de
Twitter: @N24

Original-Content von: N24, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: N24

Das könnte Sie auch interessieren: