N24

N24-Emnid-Umfrage zu Erwartungen 2015: Für die Mehrheit der Deutschen war 2015 ein gutes Jahr
Optimistischer Blick auf 2016
Aber: Sorge um internationale Konflikte

Berlin (ots) - Das Jahr geht zu Ende - Zeit für die persönliche und politische Jahresbilanz. Wie fanden die Deutschen 2015? Welche Erwartungen haben die Bürgerinnen und Bürger an das neue Jahr?

In einer repräsentativen N24-Emnid-Umfrage bewerten 74 Prozent der Befragten das Jahr 2015 als persönlich "eher gutes" Jahr. Nur 23 Prozent der Deutschen empfinden das Jahr persönlich als "eher schlecht".

Die Bundesregierung habe die politischen Herausforderungen des Jahres "eher gut" gelöst, meinen 47 Prozent der Befragten. 45 Prozent der Deutschen finden, die Regierung habe die Aufgaben "eher schlecht" bewältigt.

Auf das kommende Jahr blicken 70 Prozent der Deutschen persönlich optimistisch, nur 13 Prozent sind pessimistisch. Die politischen und wirtschaftlichen Erwartungen für 2016 sind dagegen eher durchwachsen:

Vergleichsweise positiv sehen die Deutschen die wirtschaftliche Entwicklung: 50 Prozent der Befragten glauben, die wirtschaftliche Lage werde sich verbessern, 40 Prozent sehen eine Verschlechterung.

Eher negativ bewerten die Deutschen die Entwicklung der inneren Sicherheit. 48 Prozent der Befragten befürchten eine Verschlechterung der Sicherheit, 45 Prozent glauben an eine Verbesserung.

Der gesellschaftliche Zusammenhalt werde sich 2016 eher verschlechtern, meinen 59 Prozent der Befragten, nur 34 Prozent glauben an eine Verbesserung.

Besonders pessimistisch sind die Deutschen, wenn es um die Bewertung der internationalen Konflikte auf der Welt geht - hier befürchten 66 Prozent der Befragten eine Verschlechterung, nur 29 Prozent vermuten eine Verbesserung.

Frei zur Verwendung bei Nennung der Quelle N24/Emnid.

Feldzeit: 16.12.2015 
Befragte: ca. 1.000 

Pressekontakt:

Cornelia Felber
N24 Programmkommunikation
Telefon: +49 30 2090 4604
E-Mail: cornelia.felber@weltn24.de
Twitter: @N24
Original-Content von: N24, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: N24

Das könnte Sie auch interessieren: