N24

"Vision Gold" im September: Happy End in Rio? Deutschlands Wasserballer in Aufbruchsstimmung für Olympia 2016

Berlin (ots) - Trainerwechsel und das Ausbleiben von ernsthaften Erfolgen - der deutsche Wasserballsport hat schwierige Zeiten hinter sich. Das soll sich nun jedoch ändern: Seit Juni ist der frühere Nationalspieler und Olympia-Teilnehmer Patrick Weissinger neuer Trainer der Wasserball-Nationalmannschaft. "Vision Gold" hat den neuen Bundestrainer in Stuttgart besucht und mit ihm über seine Ziele und Olympia 2016 gesprochen. Wird Weissinger die hohen Erwartungen erfüllen können?

Wie die Strukturen in Deutschland verbessert werden sollen, schaut sich "Vision Gold" in Iserlohn an. Dort haben zwei Junioren-Auswahlteams im Sommer eine Woche lang trainiert - wie viel dabei von engagierten Trainern abhängt wird schnell deutlich.

Außerdem trafen die "Vision Gold"-Reporter den Nationalspieler Heiko Nossek sowie den Hoffnungsträger Julian Real, der derzeit als bester deutscher Wasserballer gilt.

Warum Wasserballer so gute Schwimmer sein müssen, warum die eine oder andere Trainingseinheit mit etwas Phantasie sogar an Synchronschwimmen erinnert und wie die Aufbruchsstimmung im deutschen Wasserball für ein Happy-End bei den olympischen Spielen in Rio de Janeiro sorgen könnte - das alles sehen Sie im September bei "Vision Gold":

"Vision Gold" am 24. September 2015 um 18.25 Uhr auf N24.

Die gesamte Folge finden Sie anschließend in der N24-Mediathek unter: http://www.n24.de/vision-gold

Pressekontakt:

Kathrin Mohr
N24 Programmkommunikation
Telefon: +49 30 2090 4625
E-Mail: kathrin.mohr@weltn24.de
Twitter: @N24
N24-Presseportal: www.presse.n24.com



Weitere Meldungen: N24

Das könnte Sie auch interessieren: