N24

N24-Emnid-Umfrage zu G7: Deutsche erwarten keine großen Erfolge vom G7-Gipfel
Mehrheit hält Putin-Ausschluss für Fehler

Berlin (ots) - Der G7-Gipfel steht vor der Tür, und die Demonstranten laufen sich schon warm. Doch was erwarten die Deutschen eigentlich von der Zusammenkunft der großen 7? Nicht viel, wie eine repräsentative N24-Emnid-Umfrage zeigt.

So glauben nur 2 Prozent der Befragten, dass der G7-Gipfel einen sehr großen Beitrag zur Verbesserung der sicherheitspolitischen und weltwirtschaftlichen Lage leisten wird. Weitere 7 Prozent der Deutschen vermuten immerhin einen "eher großen Beitrag".

Die G7-Skeptiker sind aber deutlich in der Mehrheit: 65 Prozent der Deutschen erwarten von G7 nur einen "eher geringen Beitrag" zur Verbesserung der wirtschaftlichen und sicherheitspolitischen Lage, 20 Prozent der Befragten erwarten diesbezüglich sogar überhaupt keinen Nutzen von G7.

Viele Deutsche vermuten offenbar, dass einige wirtschaftliche und außenpolitische Probleme nur gemeinsam mit Russland gelöst werden können: Immerhin 58 Prozent der Deutschen halten es für falsch, dass der russische Präsident Wladimir Putin dem Gipfel auf Schloss Elmau fernbleiben muss. Nur 33 Prozent der Befragten finden den Putin-Ausschluss richtig.

Frei zur Verwendung bei Nennung der Quelle N24.

Feldzeit: 02.06.2015 Befragte: ca. 1.000

Pressekontakt:

Kathrin Mohr
N24 Programmkommunikation
Telefon: +49 30 2090 4625
E-Mail: kathrin.mohr@weltn24.de
Twitter: @N24
Original-Content von: N24, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: N24

Das könnte Sie auch interessieren: