N24

N24-Emnid-Umfrage: Mehrheit will Griechenland in der Euro-Zone halten - aber ohne weiteren Schuldenschnitt

Berlin (ots) - Die Griechenland-Krise steuert auf einen neuen Höhepunkt zu - und die Bundeskanzlerin würde das Thema wohl am liebsten noch vor dem G7-Gipfel vom Tisch haben. Aber wie? Und um welchen Preis?

In einer repräsentativen N24-Emnid-Umfrage sprechen sich 67 Prozent der Befragten für einen weiteren Verbleib Griechenlands in der Eurozone aus. Nur 27 Prozent der Deutschen sind dagegen und wollen lieber einen "Grexit".

Über den Kurs zur Euro-Rettung herrscht aber große Uneingkeit. So bestehen 41 Prozent der Deutschen darauf, dass Griechenland sämtliche vereinbarte Forderungen erfüllt. Immerhin 33 Prozent der Befragten können sich aber auch vorstellen, den Wünschen Athens ein Stück weit entgegenzukommen. Einen weiteren Schuldenschnitt befürworten allerdings nur 19 Prozent der Deutschen.

Frei zur Verwendung bei Nennung der Quelle N24.

Feldzeit: 02.06.2015 Befragte: ca. 1.000

Pressekontakt:

Kathrin Mohr
N24 Programmkommunikation
Telefon: +49 30 2090 4625
E-Mail: kathrin.mohr@weltn24.de
Twitter: @N24

Original-Content von: N24, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: N24

Das könnte Sie auch interessieren: