N24

"Science of Stupid - Wissenschaft der Missgeschicke"
Ab 7. Juni immer sonntags ab 18.05 Uhr als Free TV-Premiere auf N24

Berlin (ots) - Moderator Jochen Schropp präsentiert in "Science of Stupid" anhand zahlreicher Videobeispiele aus dem Internet, dass sich die Grenzen der Physik auch durch die kreativsten Stunts nicht so einfach austricksen lassen - oftmals mit schmerzhaften Folgen für die risikofreudigen Protagonisten. Ob Tricks mit dem Fahrrad, Sprünge vom Hausdach oder Duelle mit Feuerwerkskörpern: Kaum ein abenteuerliches Kunststück oder gewagtes Experiment kommt in der Doku-Reihe nicht vor. Jochen Schropp: "Wir zeigen einfach, wie man am besten durchs Leben schlittern kann, ohne dass man sich weh tut. Das gibt es so in keiner anderen Show." Wie gelingt beispielsweise ein Rückwärtssalto? Was verleiht einer Kartoffelkanone ihre Kraft? Und welche Risiken birgt eine turbulente Fahrt mit einem Golfcart?

"Science of Stupid - Wissenschaft der Missgeschicke" nimmt die missglückten Tricks mithilfe naturwissenschaftlicher Gesetzmäßigkeiten genauer unter die Lupe und erklärt, wie es richtig funktioniert.

Lesen Sie hier das ausführliche Interview mit Jochen Schropp: http://l.n24.de/interview-jochen-schropp

"Science of Stupid - Wissenschaft der Missgeschicke" ab dem 7. Juni 2015 immer sonntags mit einer Doppelfolge ab 18.05 Uhr auf N24.

Pressekontakt:

Kathrin Mohr
N24 Programmkommunikation
Telefon: +49 30 2090 4625
E-Mail: kathrin.mohr@weltn24.de
Twitter: @N24
Original-Content von: N24, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: N24

Das könnte Sie auch interessieren: