N24

N24 startet breit angelegte crossmediale Kampagne für neues "Welt der Wunder"-Magazin
Themenwelt des Magazins steht dabei im Fokus

Motiv zur N24-Kampagne für "Welt der Wunder". Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/pm/13399 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/N24/© WeltN24 GmbH / Getty Images"

Berlin (ots) - N24 begleitet den Start seines neuen Vorabendmagazins "Welt der Wunder" mit einer crossmedialen Kampagne in TV, Digital, Print, Social Web und Out-of-Home.

Die aus dem Brand Belief von N24 und dem Kern der renommierten Wissensmarke "Welt der Wunder" abgeleitete Kommunikation setzt darauf, mit Wissen immer wieder zu überraschen. Unterstützt wird die Kampagnenidee durch eine aufmerksamkeitsstarke und unterhaltsame Gestaltung mit einer hohen Motiv- und Themenvielfalt.

Macht Fastfood aggressiv? Sind Männer romantischer als Frauen? Wie entsteht ein Muskelkater? Sterben Wurstesser wirklich früher? Wie denkt der Schwarm? Das sind nur einige Beispiele für Fragen, die auf den einzelnen Kommunikationskanälen, verbunden mit aussagekräftigen und teilweise provozierenden Motiven, zum Einsatz kommen. Die Agentur hinter der Kampagne ist dieckertschmidt, Berlin.

Im TV bewirbt N24 "Welt der Wunder" mit Spots sowohl im eigenen Programm als auch auf den Sendern ProSieben, Sat.1, kabel eins, sixx und ProSiebenMAXX. Das außergewöhnliche Audiokonzept der sehr plakativen 15-Sekünder dürfte für zusätzliche Aufmerksamkeit sorgen. Ergänzend setzt N24 CutIns, PreSplits und Crawls ein, die auf das neue Magazin hinweisen. Die Spots laufen außerdem bei Out-of-Home-Partnern von N24.

Unterstützt wird die Kampagne durch wöchentliche Themen-Newsletter an ausgewählte Medienpartner.

Die Printmotive der Kampagne sind als 1/1-Anzeigen ab Sendungsstart am 16. März in auflagenstarken wie zielgruppenaffinen Magazin-, Wochen- und Tageszeitungstiteln wie Stern, Spiegel, Focus, TV Movie, Playboy, P.M., brand eins und WELT geschaltet. Online ist die Kampagne u. a. auf den Websites welt.de, stern.de, prosieben.de, sat1.de, kabeleins.de und der App TV Pro zu finden. Zur nachhaltigen Seher- und Userbindung setzt N24 ab sofort auf den Aufbau einer eigenen "Welt der Wunder"-Community.

Unter Einbezug von Facebook, YouTube, Twitter und Instagram soll eine Channel-übergreifende Aktivierung der User stattfinden. Neben umfangreichen Werbemaßnahmen über YouTube und Facebook-Ads sollen die Kampagnen-Trailer auch die Nutzer der N24 Facebook-Site ansprechen. N24 gehört mit rund 500.000 Fans auf Facebook im Social Web zu den reichweitenstärksten Infobrands Deutschlands.

Kristina Faßler, Leiterin Marketing & Sales N24: "Ein Format, das so punktgenau den Markenkern von N24 trifft und gleichzeitig eine nahezu unbegrenzte Themenvielfalt bietet, ist ein Geschenk. Umso wichtiger war es uns, in enger Zusammenarbeit mit dieckertschmidt auf allen Kommunikationsplattformen stringent, außergewöhnlich und vielfältig zu agieren, und so die Begeisterung für Wissensthemen breit zu vermitteln und zu teilen."

Zum neuen "Welt der Wunder"-Magazin:

"Welt der Wunder" läuft ab 16. März 2015 montags bis freitags um 19.10 Uhr auf N24 und ist natürlich auch kostenlos in der Mediathek auf N24.de abrufbar. Moderiert wird das neue "Welt der Wunder" von Inge Steiner. Jürgen Schmidt-André, einer der renommiertesten deutschen Studiodesigner, entwarf für das Magazin ein neues futuristisches Studio. Produziert wird "Welt der Wunder" bei N24 am Potsdamer Platz in Berlin.

Pressekontakt:

Kathrin Mohr
N24 Programmkommunikation
Telefon: +49 30 2090 4625
E-Mail: kathrin.mohr@weltn24.de
Twitter: @N24_Presse

Original-Content von: N24, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: N24

Das könnte Sie auch interessieren: