N24

N24-Emnid-Umfrage zu Lehrerstreiks: Mehrheit der Deutschen hat Verständnis für streikende Lehrer

Berlin (ots) - Die angestellten Lehrer streiken für mehr Lohn. Im Gegensatz zu ihren verbeamteten Kollegen dürfen sie das - aber wie kommt das in der Öffentlichkeit an? Und halten die Deutschen die Löhne von angestellten Lehrern für angemessen?

In einer repräsentativen N24-Emnid-Umfrage äußern 54 Prozent der Deutschen Verständnis für die Lehrerstreiks. Nur 39 Prozent der Befragten finden, man dürfe den Streit um höhere Löhne nicht auf dem Rücken von Eltern und Schülern austragen.

Ganz grundsätzlich glauben 31 Prozent der Deutschen, dass angestellte Lehrer tatsächlich zu schlecht bezahlt werden. 33 Prozent der Befragten halten die Löhne für angemessen - und 7 Prozent finden, dass angestellte Lehrer überbezahlt seien.

Frei zur Verwendung bei Nennung der Quelle N24.

Feldzeit: 03.03.2015 
Befragte: ca. 1.000 

Pressekontakt:

Kathrin Mohr
N24 Programmkommunikation
Telefon: +49 30 2090 4625
E-Mail: kathrin.mohr@weltn24.de
Twitter: @N24_Presse
Original-Content von: N24, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: N24

Das könnte Sie auch interessieren: