N24

N24-Emnid-Umfrage zur Impfpflicht: Masern-Welle: Mehrheit der Deutschen für Impfpflicht in Schulen und KITAS
Kaum Verständnis für Impfverweigerer

Berlin (ots) - Die Masern grassieren in ganz Deutschland, vor allem Berlin wird von einer Infektionswelle heimgesucht. Die Politik zögert mit der Einführung einer Impfpflicht - die große Mehrheit der Deutschen wäre dafür, zumindest in Schulen und KITAS.

In einer repräsentativen N24-Emnid-Umfrage sprechen sich 78 Prozent der Befragten für eine Impfpflicht in Schulen und Kindergärten aus. 20 Prozent der Deutschen lehnen eine solche Impfpflicht für Kinder ab.

Das Verständnis für Impfgegner hält sich in Grenzen: Nur 22 Prozent der Deutschen haben Verständnis für Eltern, die ihre Kinder nicht impfen lassen. 73 Prozent der Befragten halten eine Impfverweigerung für "unverantwortlich".

Frei zur Verwendung bei Nennung der Quelle N24.

Feldzeit: 25.02.2015 Befragte: ca. 1.000

Pressekontakt:

Kathrin Mohr
N24 Programmkommunikation
Telefon: +49 30 2090 4625
E-Mail: kathrin.mohr@weltn24.de
Twitter: @N24_Presse
Original-Content von: N24, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: N24

Das könnte Sie auch interessieren: