N24

N24-Emnid-Blitzumfrage zu Edathy-Auftritt: Deutsche finden Edathys Schilderungen wenig glaubwürdig
Rolle der SPD-Spitze umstritten

Berlin (ots) - Lange war Sebastian Edathy auf Tauchstation - nun hat er medienwirksam seine Version der Geschichte erzählt. Aber wie glaubwürdig fanden die Deutschen seinen öffentlichen Auftritt?

In einer repräsentativen N24-Emnid-Umfrage beurteilen nur 12 Prozent der Befragten die Ausführungen Edathys als "glaubwürdig". 41 Prozent der Deutschen finden die Schilderungen Edathys unglaubwürdig.

Die meisten Deutschen sind aber auch nach Edathys Pressekonferenz unsicher, wie sie die Rolle der SPD-Fraktions- und Parteispitze beurteilen sollen. 28 Prozent der Befragten glauben, die SPD habe Edathy "mundtot" machen wollen. 19 Prozent der Deutschen glauben nicht, dass die SPD-Spitze Edathy zum Rückzug gedrängt hat. Die Zahl der Unentschlossenen ist mit 53 Prozent sehr hoch.

Frei zur Verwendung bei Nennung der Quelle N24.

   Feldzeit: 18.12.2014 
   Befragte: ca. 1.000 

Pressekontakt:

Andreas Thiemann
N24 Programmkommunikation
Telefon: +49 30 2090 4622
E-Mail: andreas.thiemann@n24.de
Twitter: @N24_Presse

Original-Content von: N24, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: N24

Das könnte Sie auch interessieren: