N24

N24-Zitatmeldung: GKV zur geplanten Reform der Kassenleistungen: GKV begrüßt Gesetzentwurf zu erweiterten Kassenleistungen, warnt aber vor steigenden Beiträgen

Berlin (ots) - GKV-Sprecher Florian Lanz hat den Gesetzentwurf von Gesundheitsminister Hermann Gröhe zur Reform der gesetzlichen Krankenkassenleistungen grundsätzlich begrüßt, warnte aber auch vor steigenden Beiträgen. Dem Nachrichtensender N24 sagte Lanz:

"Im Moment ist es so, dass die Ausgaben der Krankenkassen schneller stiegen als die Einnahmen. Im nächsten Jahr wird es flächendeckend Zusatzbeiträge geben, faktisch für alle Versicherte. Das ist ein Problem. Das heißt, alles, was jetzt mehr kommt, was jetzt angekündigt wird, kommt direkt hinterher aus den Portemonnaies der Beitragszahler - die müssen das bezahlen."

Grundsätzlich gingen die Reformpläne aber in die richtige Richtung, so Lanz weiter:

"Der jetzt vorliegende Arbeitsentwurf für das Gesetz geht in die richtige Richtung. Tatsächliche Verbesserungen, vor allen für Menschen auf dem Land, bessere Landärzteversorgung - das finden wir richtig. Die Tendenz stimmt, aber es wird auch teurer. Wir müssen uns drauf einstellen: im nächsten Jahr werden die Beiträge steigen. Das ist leider die Schattenseite des Gesetzes."

Frei zur Verwendung bei Nennung der Quelle N24.

Pressekontakt:

N24 Programmkommunikation
Cornelia Felber
Tel.: +49 30 2090 4604
E-Mail: Cornelia.Felber@N24.de
N24-Presseportal: www.presse.n24.com
Twitter: @N24_Presse
Original-Content von: N24, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: