N24

N24-Emnid-Umfrage zum Schottland-Referendum: Dominoeffekt durch Schottland-Referendum? Deutsche vermuten mehr Unabhängigkeitsstreben in Europa

Berlin (ots) - Die Schotten entscheiden per Referendum über ihren Verbleib im Vereinigten Königreich. Doch nicht nur in Großbritannien gibt es Unabhängigkeitsbewegungen. Hat das Referendum einen Einfluss auf das Autonomiestreben anderer Regionen wie Katalonien, Baskenland, Südtirol, Flandern oder gar Bayern?

In einer repräsentativen N24-Emnid-Umfrage glaubt die Mehrheit der Befragten an einen Dominoeffekt durch das Schottland-Referendum. 59 Prozent der Deutschen vermuten, die Unabhängigkeitsbestrebungen würden nun auch in anderen Teilen Europas zunehmen. Nur 30 Prozent glauben, das Schottland-Referendum fördere keine Sezessions-Tendenzen in anderen europäischen Regionen.

Frei zur Verwendung bei Nennung der Quelle N24.

   Feldzeit: 16.09.2014 
   Befragte: ca. 1.000 

Pressekontakt:

Cornelia Felber
N24 Programmkommunikation
Telefon: +49 30 2090 4604
E-Mail: Cornelia.Felber@N24.de
Twitter: @N24_Presse

Original-Content von: N24, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: N24

Das könnte Sie auch interessieren: