N24

N24-Emnid-Umfrage zum Wowereit-Rücktritt: Deutsche finden Wowereit-Rücktritt gut
mehr Sympathien im Osten als im Westen

Berlin (ots) - Klaus Wowereit, Berlins Regierender Bürgermeister, ist zurückgetreten - und das ist auch gut so, findet die Mehrheit der Deutschen.

In einer repräsentativen N24-Emnid-Umfrage finden 47 Prozent der Deutschen, dass der Rücktritt für die weitere Entwicklung Berlins gut ist. Nur 29 Prozent der Befragten vermuten, dass der Rücktritt für Berlin eher schlecht ist.

Auch 25 Jahre nach dem Mauerfall gibt es offenbar in Ost und West sehr unterschiedliche Bewertungen der politischen Verdienste und Verfehlungen Klaus Wowereits: Im Westen ist Berlins Regierender Bürgermeister erheblich unbeliebter als im Osten. So finden 50 Prozent der West-Deutschen den Rücktritt gut, aber nur 33 Prozent der Ost-Deutschen sind dieser Meinung. "Schlecht für Berlin" finden den Rücktritt im Westen nur 25 Prozent, im Osten immerhin 48 Prozent.

Frei zur Verwendung bei Nennung der Quelle N24. 
Feldzeit: 26.08.2014 
Befragte: ca. 1.000 

Pressekontakt:

Cornelia Felber
N24 Programmkommunikation/Marketing
Telefon: +49 30 2090 4604
E-Mail: cornelia.felber@N24.de
N24-Presseportal: www.presse.n24.com
Folgen Sie uns auf Twitter: @N24_Presse

Original-Content von: N24, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: N24

Das könnte Sie auch interessieren: