N24

Neue N24-Reportage: Eine logistische Meisterleistung in Berlin
"Auf Eis gebaut - Der Mega-Umbau an der Spree" am 21. Juni 2014, um 17.00 Uhr

Berlin (ots) - N24 hat die Vorbereitungen für die Hallen-Premiere des Leichtathletik-Events "ISTAF INDOOR 2014" in der "O2-World" Berlin ein halbes Jahr lang begleitet.

200 Arbeiter und Helfer bereiteten sich monatelang darauf vor: Binnen 36 Stunden haben sie auf der Eisfläche der Berliner Veranstaltungshalle über Nacht eine Leichtathletik-Arena errichtet - und danach wieder abgebaut. Die größte logistische und technische Herausforderung war die Herstellung des mobilen Hallenbodens, der die Qualität der Laufbahn im Olympiastadion hat, aber in wenigen Stunden auf dem Eis verlegt werden kann. Vier Monate vor dem Event war der Boden extra in der Halle von Hand gegossen, eingestreut und in große Rollen zerschnitten worden. Doch kurz vor dem Startschuss war er plötzlich wenige Millimeter zu kurz...

Die Reportage "Auf Eis gebaut - Der Mega-Umbau an der Spree" zeigt, mit welchen Herausforderungen die Teams in den Stunden vor dem Event zu kämpfen hatten und wie auf einer Eisfläche eine Leichtathletik-Arena entsteht.

"Auf Eis gebaut - Der Mega-Umbau an der Spree" ist eine Produktion der United News GmbH exklusiv für N24.

Ausstrahlungsdatum der N24-Reportage: 21. Juni 2014, um 17.00 Uhr auf N24 und anschließend in der N24-Mediathek unter www.n24.de/n24/Mediathek/

Pressekontakt:

Cornelia Felber
N24 Programmkommunikation
Telefon: +49 30 2090 4604
E-Mail: Cornelia.Felber@N24.de
Twitter: @N24_Presse

Original-Content von: N24, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: N24

Das könnte Sie auch interessieren: