N24

N24-Emnid-Umfrage zur Ukraine
Deutsche glauben an friedliche Lösung des Ukraine-Konflikts
Diplomatie besser als Sanktionen
Wenig Vertrauen in Altkanzler Schröder als Problemlöser

Berlin (ots) - In diesen Tagen entscheidet sich das Schicksal der Ukraine. Wird es noch eine diplomatische Lösung mit Zustimmung Putins geben, oder kommt es zu einem offenen Bürgerkrieg?

In einer repräsentativen N24-Emnid-Umfrage sehen die Deutschen noch gute Chancen auf eine diplomatische Einigung. Demnach halten 62 Prozent der Befragten einen Bürgerkrieg für abwendbar, 30 Prozent glauben nicht mehr an eine friedliche Lösung.

Die Mehrheit der Deutschen denkt, dass der russische Präsident Wladimir Putin noch zum Einlenken bewegt werden kann. 58 Prozent vermuten, dass dies durch diplomatische Bemühungen der Bundesregierung zu erreichen sei. 29 Prozent der Deutschen glauben, Putin könne durch Wirtschaftssanktionen zu einer friedlichen Lösung gezwungen werden. Dass ausgerechnet Altbundeskanzler Schröder seinen Freund Putin zum Einlenken bringen wird, vermuten nur 23 Prozent der Deutschen.

Für völlig unbelehrbar halten die Deutschen Putin zumindest nicht: Nur 19 Prozent der Befragten vermuten, dass Putin durch nichts und niemanden zum Einlenken gebracht werden kann.

Frei zur Verwendung bei Nennung der Quelle N24.

   Feldzeit: 07.05.2014 
   Befragte: ca. 1.000 

Pressekontakt:

Susanne Gütte
N24 Programmkommunikation
Telefon: +49 30 2090 4608
E-Mail: Susanne.Guette@N24.de
Twitter: @N24_Presse

Original-Content von: N24, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: N24

Das könnte Sie auch interessieren: