N24

Dieter Kronzucker moderiert die "N24 Weltreporter"

    Berlin (ots) -
    
    Das N24-Auslandsmagazin mit neuem Moderator und neuem Sendeplatz /
Star-Reporter Dieter Kronzucker führt durch die Themen / Ab 31.
August, freitags von 23.15 Uhr bis 00.00 Uhr / Talk mit Prominenten
aus der Politik
    
    Dieter Kronzucker wird neuer Moderator beim Nachrichtensender N24.
Ab 31. August 2001 übernimmt der Top-Journalist die Moderation des
Auslandsmagazins "N24 Weltreporter". N24 zeigt das Magazin jetzt
jeden Freitag von 23.15 Uhr bis 00.00 Uhr. (Wiederholungstermine:
samstags um 16.15 Uhr, sonntags um 09.15 Uhr und donnerstags um 18.15
Uhr sowie 02.15 Uhr und 05.15 Uhr.) Kronzucker, der ein Vorbild für
eine ganze Journalisten-Generation ist, wird das Format prägen und
mit seiner ganzen Erfahrung die besten Reportagen aus aller Welt und
aktuelle Beiträge zur deutschen Außenpolitik präsentieren.
    
    Neu am Magazin "N24 Weltreporter", das nach der Sommerpause am
31. August erstmals um 23.15 Uhr mit Dieter Kronzucker auf Sendung
geht, ist der Talk mit prominenten Gästen aus der Politik. Geplant
sind Gesprächsrunden mit beteiligten Akteuren der Außenpolitik über
ein Schwerpunktthema der Sendung. Ob die Gipfel-Krawalle von Genua,
der Bundeswehreinsatz in Mazedonien oder die Krise in Nahost,
Kronzucker wird mit den politisch Handelnden und, wenn es möglich
ist, auch mit Staatsgästen im Studio ein Thema der Sendung und die
politischen Hintergründe diskutieren und vertiefen. Ebenfalls neu am
Konzept der Sendung sind aktuelle Beiträge zur deutschen
Außenpolitik.
    
    Mit seinem weltweiten Korrespondentennetz ist der
Nachrichtensender N24 in der Lage, spannende und einzigartige
Reportagen aus allen Kontinenten zu zeigen. Die N24-Korrespondenten
in New York, Washington, Singapore, Moskau, Jerusalem, Rom, London
und Brüssel sind ausgewiesene Kenner ihrer Region und können im
Auslandsmagazin "N24 Weltreporter" in ausführlichen Reportagen über
politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Hintergründe
berichten.
    
    Kronzucker begann seine Karriere als Reporter für "Monitor" und
"Weltspiegel" bevor er 1968 ARD-Korrespondent in Vietnam wurde.
Später berichtete er auch aus Südamerika und war bis 1975 Leiter der
Auslandsabteilung des NDR. 1978 wechselte er zum ZDF und leitete das
"heute journal", das er von 1986 bis 1988 moderierte. Davor leitete
er das ZDF-Studio in Washington. Sein Name ist mit ausgezeichneten
Reportage-Reihen wie "Bilder aus Amerika" und "Abenteuer und
Legenden" verbunden.
    
    1991 kam Kronzucker zu SAT.1. Er moderierte die Nachrichten "Guten
Abend Deutschland" und die Ost-West-Magazin "Quadriga". Für SAT.1 war
Kronzucker auch Sonderkorrespondent in Washington und später
Büroleiter in Brüssel. Der Top-Journalist ist heute
Sonderkorrespondent für die Senderfamilie aus SAT.1, ProSieben, Kabel
1 und N24. Für den Nachrichtensender N24 war er in den vergangenen
Monaten immer wieder im Einsatz, unter anderem bei den amerikanischen
Präsidentschaftswahlen und dem G-8-Gipfel in Genua. Seit 1. April
2001 hat Kronzucker den Lehrstuhl für Fernsehjournalismus an der
Hochschule für Fernsehen und Film in München inne.  
    
    Bis zum Start der neuen "N24 Weltreporter"-Folgen zeigt der
Nachrichtensender seit 15. Juli 2001 jeweils sonntags von 22.15 Uhr
bis 23.00 Uhr die Sendung "Weltreporter Spezial - Kronzucker
unterwegs". Die erfolgreiche SAT.1-Reihe mit Dieter Kronzucker
strahlt N24 in einer überarbeiteten Fassung aus. Die bildstarken
Reportagen blicken hinter die Kulissen von Wirtschaft und
Gesellschaft, zeigen die Länder als Tourismus-Ziele und verlieren
dabei nicht die Menschen, ihre Traditionen und Religionen sowie ihre
besonderen Lebensbedingungen aus den Augen.
    
    Die Titel der kommenden Sendungen und die Ausstrahlungstermine
    sind:
    
    "Der wilde Süden Chiles" (29.07.01)
    "Expedition China - Verloren im Sand der Seidenstraße" (05.08.01)
    "Der Flieger von Tsingtau (12.08.01)
    "Letzte Zuflucht Seychellen" (19.08.01)
    
    (Ein Foto von Dieter Kronzucker ist über obs abrufbar).
    
    Diese und weitere Pressemitteilungen sind online unter
www.ProSiebenSat1.com in der Rubrik "Medienzentrum" abrufbar. Das
Programm von N24 können Sie auch online unter www.N24.de live
mitverfolgen. Für Bildanfragen wenden Sie sich bitte an die
Fotoredaktion, Dirk Schaller: (030) 2090 - 2390 oder - 2395.
    
ots Originaltext: N24
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Bei Rückfragen:
Thorsten Pütsch
Leitung Kommunikation / PR
Tel. (030) 20 90 - 4603
Fax  (030) 20 90 - 4604
E-Mail: thorsten.puetsch@N24.de

Original-Content von: N24, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: N24

Das könnte Sie auch interessieren: