N24

Silbermedaillengewinnerin Tatjana Hüfner kritisiert in "Sotschi - Der N24-Talk" erneut den deutschen Bob- und Schlittenverband

Berlin (ots) - Rodlerin Tatjana Hüfner konkretisiert im Gespräch mit N24-Moderator Carsten Hädler ihre am Dienstag bei der Siegespressekonferenz im Deutschen Haus geäußerten Vorwürfe, im BSD schwele noch immer ein Ost-West-Konflikt und sie als Sportlerin aus dem Osten sei benachteiligt worden. Hädler gegenüber sagte die Oberhofer Rodlerin: "Das musste einfach mal raus. Es geht um die Personalpolitik im Verband, da wird nur in eine Richtung gearbeitet. Wir haben viele bayrische Trainer, ich würde mir wünschen, dass da der Trainerstab breiter gefächert wird über alle deutschen Rodler, sodass alle gleichermaßen unterstütz werden. Ich habe mich drei Jahre lang vorbereitet mit einem Trainer, der mir dann kurz vor Olympia weggenommen wurde, das sind für mich natürlich keine idealen Voraussetzungen, um Olympia zu bestreiten."

In "Sotschi - Der N24-Talk" stellte Hüfner aber klar, dass sie ihre Kritik nicht als Angriff auf ihre Konkurrentin verstanden wissen möchte: "Das ist kein Vorwurf gegen Natalie Geisenberger. Sie hat optimale Unterstützung erhalten und hat ihr Ding durchgezogen und hat das perfekt gemacht. Wenn ich die Chance gehabt hätte an ihrer Stelle, hätte ich das ganz genau so gemacht. Es ist ein Vorwurf gegen die Personalpolitik des Verbands."

Darüber, wie sich die Stimmung im Olympia-Team auf die Medaillenchancen auswirke, sagte Hüfner: "Ich würde mir mehr Harmonie im Team wünschen, das ist nicht wirklich homogen. Das Thema Ost-West-Konflikt war bei uns immer noch ein Thema, auch nach der Wende. Es gab schon immer die zwei großen Lager, einmal die Berchtesgadener, einmal die Oberhofer, und wenn es dann nicht homogen zugeht, ist das eine Gefahr."

Frei zur Verwendung bei Nennung der Quelle N24.

"Sotschi - Der N24-Talk" mit Carsten Hädler - vom 10. bis 19. Februar 2014 aus dem Deutschen Haus in Sotschi immer montags und mittwochs um 15.05 Uhr auf N24.

Gäste der heutigen Sendung: Sabrina Calmakli (Freestyle-Skifahrerin), Tatjana Hüfner (Silbermedaillengewinnerin in Sotschi 2014, Rennrodlerin), Carina Vogt (Goldmedaillengewinnerin in Sotschi 2014, Skispringerin), Michael Greis (ehemaliger Biathlet), André Lange (ehemaliger Bobsportler)

Pressekontakt:

Susanne Gütte
N24 Programmkommunikation
Telefon: +49 30 2090 4608
E-Mail: Susanne. Guette@N24.de
N24-Presseportal: www.presse.n24.com
Twitter: @N24_Presse

Original-Content von: N24, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: N24

Das könnte Sie auch interessieren: