N24

Christine Haderthauer und Dietmar Bartsch zu Gast bei Claus Strunz
N24-Talk "Was erlauben Strunz" am Montag, 19.04.2010, um 23.30 Uhr

Berlin (ots) - "Mehr Brutto vom Netto" und "Arbeit muss sich wieder lohnen". "Arbeit sichern" und "Familien stärken" oder "Bessere Bildung", "Faire Steuern" und "Gemeinsam für unser Land". So warb die schwarz-gelbe Koalition bei der letzten Bundestagswahl. Was ist davon übrig? Kaum noch Steuerentlastungen sind in Sicht, die Arbeitslosigkeit steigt und der Staat verschuldet sich in Rekordhöhe. 1,37 Millionen Arbeitende müssen ihren geringen Lohn mit Hartz IV aufstocken. Brauchen wir einen allgemeinen Mindestlohn? Sind die Hartz-IV-Sätze gerecht? Und wer zahlt die Rekordverschuldung?

Darüber diskutiert Claus Strunz mit Bayerns Sozialministerin Christine Haderthauer, CSU, und mit Dietmar Bartsch, Bundesgeschäftsführer Die Linke.

"Was erlauben Strunz" - immer montags, um 23.30 Uhr auf N24

Die komplette Sendung im Internet unter: http://www.N24.de/Strunz

Bei Rückfragen:

N24 Kommunikation/Marketing
Andreas Thiemann
Tel.: +49 30 2090-4622
E-Mail: andreas.thiemann@N24.de
Original-Content von: N24, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: N24

Das könnte Sie auch interessieren: