N24

Martin Lohmann und Hans-Ulrich Jörges zu Gast bei Michel Friedman N24-Talk "Studio Friedman" am Donnerstag, 11.03.2010, um 23.30 Uhr

    Berlin (ots) - 10. März 2010. Täglich erschrecken uns neue Meldungen von Missbrauchsfällen an Schulen und Internaten, vorwiegend an katholischen Einrichtungen. Der Skandal um sexuelle Handlungen durch Geistliche weitet sich rasant aus. Im Einzelfall ist es schwierig, die Verantwortlichen zu finden - das kollektive Schweigen verhöhnt die Opfer. Selbstkritik ist dringend nötig, der Vatikan streitet eine Alleinschuld der katholischen Kirche konsequent ab. Warum sind Einrichtungen der katholischen Kirche besonders anfällig für Kindesmissbrauch? Welche Rolle spielt der Zölibat? Welche Maßnahmen sind dringend notwendig, um Kinder besser vor Machtmissbrauch durch Erzieher, Lehrer und Institutionen zu schützen?

    Darüber diskutiert Michel Friedman mit Martin Lohmann, Historiker, Publizist und Pressesprecher des Arbeitskreis Engagierter Katholiken sowie mit Hans-Ulrich Jörges, stellv. Chefredakteur des Stern.

    "Studio Friedman" - immer donnerstags, um 23.30 Uhr auf N24.

    Die komplette Sendung im Internet unter: http://www.N24.de/Studio-Friedman

Pressekontakt:
N24 Kommunikation / Marketing / New Business
Jendrik Weber
Tel.: +49 30 2090-4607
E-Mail: jendrik.weber@N24.de

Original-Content von: N24, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: N24

Das könnte Sie auch interessieren: