N24

Fünf Millionen weitere Haushalte können N24 empfangen
Landesmedienanstalten von Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen beschließen Kabeleinspeisung von N24

München (ots) - Die Rundfunkkommission der Landesanstalt für Rundfunk Nordrhein-Westfalen hat in ihrer heutigen Sitzung über die Kabeleinspeisung des Nachrichtensenders N24 entschieden. Demnach soll N24 in 3,6 Millionen nordrhein-westfälischen Kabelhaushalten zu empfangen sein. Bereits am Montag hatte die Niedersächsische Landesmedienanstalt eine Neubelegung ihrer Kabelplätze beschlossen. N24 teilt sich hiernach einen Kabelplatz mit dem Musiksender VH1. Das N24-Programm ist damit in etwa 1,6 Millionen niedersächsischen Kabelhaushalten von 08.00 Uhr bis 16.00 Uhr empfangbar. Insgesamt erreicht der Sender nach der Umsetzung dieser Entscheidungen über fünf Millionen weitere Haushalte und steigert seine technische Reichweite auf knapp 50 Prozent aller deutschen Fernsehhaushalte. N24 ist neben den Vollprogrammen ProSieben und Kabel 1 der dritte Sender der ProSieben-Gruppe. Der neue Nachrichtenkanal berichtet seit dem 24. Januar 2000 rund um die Uhr über das Zeitgeschehen mit den Schwerpunkten Wirtschaft und Börse. N24 ist bundesweit über den Satelliten ASTRA 1D und in verschiedenen Kabelnetzen empfangbar. Diese Pressemitteilung kann auch online abgerufen werden unter http://www.ProSieben.com in der Rubrik "Medienzentrum". Nutzen Sie auch unseren E-Mail-Service. ots Originaltext: N24 Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Cordelia Wagner N24 Kommunikation Tel. (089) 9507-1138 Fax (089) 9507-1133 E-Mail: cordelia.wagner@ProSieben.com Original-Content von: N24, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: