N24

"Studio Friedman" mit Michel Friedman
Thema: Arbeitsplätze um jeden Preis?
Gäste: Hannelore Kraft (SPD) und Jürgen Koppelin (FDP)
Am Donnerstag, 19.03.2009, um 23:30 Uhr auf N24

Berlin (ots) - Opel und andere Firmen kämpfen weiter ums Überleben. Die Kurzarbeit nimmt zu. Die Arbeitslosenzahlen steigen. Düstere Prognosen für die wirtschaftliche Entwicklung. Während die FDP ganz auf die regulierenden Kräfte des freien Marktes setzt, sind die Sozialdemokraten bereit, auch mit staatlicher Beteiligung Arbeitsplätze zu retten. Während die Liberalen Mindestlöhne rigoros ablehnen und Arbeitnehmerrechte wie Kündigungsschutz und betriebliche Mitbestimmung reduzieren wollen, fordern die Sozialdemokraten das Gegenteil. Wie viel Markt darf sein, wie viel Staat muss sein, um Arbeitsplätze zu retten? Über diese Fragen diskutiert Michel Friedman mit Hannelore Kraft, SPD-Landesvorsitzende von NRW und dem parlamentarischen Geschäftsführer der FDP Jürgen Koppelin.

"Studio Friedman" - immer donnerstags, um 23:30 Uhr, auf N24

Die komplette Sendung im Internet unter: http://www.N24.de/Studio-Friedman

Bei Rückfragen:

N24
Julia Abach-Jivanjee
Tel.: +49 (30) 2090-4609
E-Mail: julia.abach@n24.de

Original-Content von: N24, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: N24

Das könnte Sie auch interessieren: