N24

Bach: Siemens-Beratung lange bekannt - "Offener kann man nicht sein"
Zitate aus "Links-Rechts"
N24-Talk am Dienstag, 22.04.2008, 23:30 Uhr

Berlin (ots) - Der Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), Thomas Bach, hat jegliche Verwicklung in die Korruptionsaffäre bei Siemens erneut kategorisch zurückgewiesen. "Ich berate Siemens in wirtschafts- und finanzpolitischen Fragen", sagte der Wirtschaftsanwalt am Dienstagabend in der N24-Sendung "Links-Rechts" über seine Tätigkeit für den Konzern, "insbesondere im arabischen Raum". Dies sei bereits seit langem bekannt und stehe "in keinem Zusammenhang mit den gegen Siemens erhobenen Korruptionsvorwürfen". Er habe auf die Beratertätigkeit "in vollkommener Offenheit und Transparenz" hingewiesen. "Offener kann man nicht sein", sagte Bach, der auch Vizepräsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) ist.

Radio-O-Töne sind unter www.N24.vorabs.de abzurufen!

Frei zur Verwendung bei Nennung der Quelle!

"Links-Rechts" - immer dienstags um 23:30 Uhr auf N24.

   Die komplette Sendung im Internet auf N24.de: 
http://mediencenter.n24.de 

Bei Rückfragen:

Birgit Groß
N24, PR-Redakteurin
Tel.: +49 (30) 2090 - 4622
Fax: +49 (30) 2090 - 4623
E-Mail: birgit.gross@N24.de
Internet: N24.de
Presselounge: N24.com

Original-Content von: N24, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: N24

Das könnte Sie auch interessieren: