N24

Niebel: Rentenerhöhung ist "Schlag ins Gesicht für alle Rentner"
Zitate aus "Was erlauben Strunz"
14.04.2008, 23:30 Uhr auf N24

Berlin (ots) - FDP-Generalsekretär Dirk Niebel hat die geplante Rentenerhöhung als "Schlag ins Gesicht für alle Rentner" bezeichnet. In der N24-Sendung "Was erlauben Strunz" sagte er am Montag: "Hier wird eine Rentenerhöhung angekündigt als Wahlgeschenk, die im Durchschnitt ungefähr sechs Euro mehr als geplant macht pro Rentner". Das sei "lächerlich" angesichts der Lebenshaltungskosten. Zugleich werde diese Erhöhung durch spätere geringere Erhöhungen "wieder abkassiert", kritisierte Niebel. Zudem bekämen jüngere Generationen die Erkenntnis, die Rentenformel sei nicht sakrosankt. "Heute wird die Rente mal überproportional erhöht außerhalb der Formel. Wer gibt ihnen eigentlich die Gewissheit, dass sie morgen nicht gesenkt wird außerhalb der Formel?", fügte der FDP-Politiker hinzu.

Radio-O-Töne sind unter www.vorabs.de abzurufen!

Frei zur Verwendung bei Nennung der Quelle!

"Was erlauben Strunz" - immer montags um 23:30 Uhr auf N24.

Die komplette Sendung im Internet auf N24.de: http://mediencenter.N24.de

Bei Rückfragen:

Birgit Groß
N24, PR-Redakteurin
Tel.: +49 (30) 2090 - 4622
Fax: +49 (30) 2090 - 4623E-Mail: birgit.gross@N24.de
Internet: www.N24.de
Presselounge: www.N24.com

Original-Content von: N24, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: N24

Das könnte Sie auch interessieren: