N24

Schlagersänger Jürgen Drews würde Roland Koch wählen
Zitate aus "Links-Rechts"
N24-Talk am Mittwoch, 23.01.2008

Berlin (ots) - Jürgen Drews würde am kommenden Sonntag seine Stimme für den hessischen Ministerpräsidenten Roland Koch (CDU) abgeben. "Auch wenn ich es ein bisschen populistisch finde, ich würde bei Koch eins machen", sagte der Schlagersänger am Mittwoch in der N24- Talksendung "Links-Rechts" auf die Frage, wo er denn sein Kreuz machen würde, wenn er wahlberechtigt wäre.

Er habe 2005 auch für Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) gestimmt, bekannte Drews. Wenn er ein Lied über sie komponieren sollte, würde er "vom Tenor her das wiedergeben, was man ja weiß: Sie ist eigentlich typisch Frau, sie haut nicht drauf." Sie "hält sich zurück, ist bedächtig", aber sie zeige "den Männern, wo es langgeht, denn sie setzt sich durch", charakterisierte der Schlagersänger die Bundeskanzlerin. Er würde sie auch wiederwählen. Zwar finde er Kurt Beck "sehr sympathisch", aber der SPD-Chef mache auf ihn Eindruck des "Tanzbärs vom Dienst", meinte Drews.

Radio-O-Töne sind unter www.vorabs.de abzurufen!

Frei zur Verwendung bei Nennung der Quelle!

"Links-Rechts" - immer mittwochs um 23:30 Uhr auf N24.

Die komplette Sendung im Internet - ab Donnerstag auf N24.de:

www.N24.de/tv

Bei Rückfragen:

Birgit Groß,
N24, PR-Redakteurin
Tel.: +49 (30) 2090 - 4622
Fax: +49 (30) 2090 - 4623
E-Mail: birgit.gross@N24.de
Internet: N24.de
Presselounge: N24.com

Original-Content von: N24, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: N24

Das könnte Sie auch interessieren: