N24

Meyer: Ankündigung höherer Bahnpreise zeugt von "mangelndem Fingerspitzengefühl" Zitate aus "Links-Rechts"
Polit-Talk heute (Mittwoch) um 23:30 Uhr auf N24

    Berlin (ots) - Die geplante Anhebung der Fahrpreise bei der Deutschen Bahn zeugt nach Ansicht des CDU-Wirtschaftsexperten Laurenz Meyer von "mangelndem Fingerspitzengefühl". "Ich finde das vom Zeitpunkt her problematisch", sagte Meyer in der N24-Sendung "Links-Rechts" am Mittwoch. Während der Diskussion um die Teilprivatisierung der Bahn und des Tarifkonflikts mit den Lokführern sollte man "auch mal ein bisschen Diplomatie an den Tag legen". Meyer bezeichnete "mehr Wettbewerb auf der Schiene" als geeignetes Mittel, um Fahrpreiserhöhungen zu vermeiden. Sonst sei "der Druck nicht groß genug", damit die Bahn nur das nehme, "was unbedingt nötig sei".

    Radio-O-Töne sind in Kürze unter www.vorabs.de abzurufen!

    Frei zur Verwendung bei Nennung der Quelle!

    "Links-Rechts" - immer mittwochs um 23:30 Uhr auf N24.

Bei Rückfragen: Kerstin Bähren PR-Redakteurin Tel.: +49 (30) 2090 - 4622 Fax:  +49 (30) 2090 - 4623 E-Mail: kerstin.baehren@N24.de Fotohotline: + 49 (30) 2090 - 2324 Internet: www.N24.de www.N24.com

Original-Content von: N24, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: N24

Das könnte Sie auch interessieren: