N24

Westerwelle: Koalitionsaussage vor der Bundestagswahl

    Emden/Berlin (ots) - Zitate aus dem N24-Sommerinterview, das N24-Chefredakteur Peter Limbourg heute mit Guido Westerwelle geführt hat / Sendetermin: Heute (Dienstag, 14.8.07) um 18:15 Uhr auf N24

    FDP-Parteichef Guido Westerwelle hat Überlegungen zu einem sozialliberalen Bündnis oder einer Ampelkoalition auf Bundesebene eine deutliche Absage erteilt: "Natürlich wird die Koalitionsaussage dann getroffen, wenn sie ansteht - vor der Wahl", sagte der FDP-Politiker heute (Dienstag) in Emden im N24-Sommerinterview. Die "Summe der Gemeinsamkeiten" mit der Union sei aber derzeit größer "als das, was uns mit SPD und Grünen verbindet." Das müsse man nicht verschweigen, betonte Westerwelle. Die schwarz-gelben Landesregierungen in Niedersachsen, NRW und Baden-Württemberg würden beweisen, dass man "auch anders regieren kann als mit dem kleinsten gemeinsamen Stillstandsnenner" wie derzeit auf Bundesebene.

    N24-Sommerinterview mit Guido Westerwelle: Heute (Dienstag, 14. August 2007) um 18:15 Uhr auf N24

    Weitere Ausstrahlung: Morgen, Mittwoch, 15. August 2007, um 13:15 Uhr auf N24

    Radio-O-Töne sind unter www.vorabs.de abzurufen!

    Frei zur Verwendung bei Nennung der Quelle!

Bei Rückfragen: Kerstin Bähren N24, PR-Redakteurin Tel.: +49 (30) 2090 - 4622 Fax: +49 (30) 2090 - 4623 E-Mail: kerstin.baehren@N24.de Fotohotline: + 49 (30) 2090 - 2324 Internet: N24.de N24.com

Original-Content von: N24, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: N24

Das könnte Sie auch interessieren: