PVA TePla AG

ots Ad hoc-Service: TePla AG Vertragsunterzeichnung mit MetroLine

Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Muenchen (ots Ad hoc-Service) - Agreement signed with MetroLine Endlich - Vertragsunterzeichnung zwischen der TePla AG und MetroLine Industries Inc. Die TePla AG, Kirchheim bei Muenchen, hat nun den Vertrag ueber die hundertprozentige Akquisition von MetroLine Industries Inc., Corona, Californien erfolgreich abgeschlossen. Die am Neuen Markt notierte TePla AG eroeffnet sich somit den Zugang zum amerikanischen Markt und staerkt damit nachhaltig ihre Marktposition als weltweit agierender Plasmahersteller. Waehrend die TePla AG in Europa mit 10,4 Mio DM ca. 56% und mit 7,1 Mio DM ca. 39% des Umsatzes in Asien erzielt hat, erloeste MetroLine ca. 88% des Umsatzes im US-Markt. MetroLine hat in der Vergangenheit seine starke Position im heimischen Markt vor allem im Bereich Surface Technology (13,0 Mio DM 1999) bewiesen. Damit fusionieren zwei Firmen, die zusammen ihren Umsatz nahezu verdoppeln koennen. Robert J. Dykhouse, der Inhaber von MetroLine, wird Mitglied des Vorstands der TePla AG und damit wird auch die Forderung des Marktes, den Vorstand zu erweitern, erfuellt Nach TePla-Angaben wird der Kaufpreis in Hoehe von rund 20 Mio DM durch den Tausch von Aktien und per Zahlung in Bargeld beglichen. Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: PVA TePla AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: