Deutsche Messe AG Hannover

Dr. Jelena Stojadinovic ist Engineer Powerwoman 2015

Dr. Jelena Stojadinovic ist Engineer Powerwoman 2015
WoMenPower - Der Karrierekongress für Frauen und Männer. Seit 2004 ist WoMenPower die Plattform zu Themen wie Karrierefragen, Erfolgsstrategien und innovativen Arbeitsformen. Der Fachkongress wird alljährlich im Rahmen der HANNOVER MESSE organisiert. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/pm/13314 / Die Verwendung dieses Bildes ist ...

Hannover (ots) - Im Rahmen der Eröffnungsfeier des Fachkongresses WoMenPower wurde Dr. Jelena Stojadinovic am 17. April 2015 als Engineer Powerwoman 2015 geehrt. Mit diesem Karrierepreis zeichnet die Deutsche Messe alljährlich eine Frau aus, die etwas Herausragendes im MINT-Bereich geleistet hat. Die Übergabe erfolgte durch die Vorsitzende der Jury, Professorin Barbara Schwarze, Soziologin und als Professorin für Gender und Diversity Studies an der Fakultät für Ingenieurwissenschaften und Informatik der Fachhochschule Osnabrück tätig.

Dr. Jelena Stojadinovic ist eine praktisch orientierte Wissenschaftlerin mit den Forschungsschwerpunkten Materialwissenschaft und Technik sowie Management und Marketing. Als Teamleiterin MEMBRASENZ, ein Spin-off der Ruhr Universität Bochum, erreichte sie 2015 den ersten Platz beim KUER (Klima, Umwelt, Energieeinsparung und Ressourcenschonung) Gründungswettbewerb des Umweltministeriums Nordrhein-Westfalen. Dr. Stojadinovic verfügt über zehn Jahre Erfahrung in der universitären Forschung und dort im Bereich der Materialforschung sowie über drei Jahre Erfahrung in der Industrie, unter anderem als Marketingmanagerin in der Holz verarbeitenden und Verbundwerkstoff-Industrie. Ihren Doktortitel erlangte Dr. Stojadinovic am EPFL Eidgenössische Technische Hochschule Lausanne (Abteilung Materialwissenschaft und Werkstofftechnik) in der Schweiz. Seit 2010 arbeitet sie an der Entwicklung und elektrochemischen Charakterisierung hochentwickelter Materialien für Separatoren (Diaphragmen/Membranen) in alkalischen Elektrolyseuren zur Wasserstoffproduktion.

Die Deutsche Messe AG lobt den mit 5 000 Euro dotierten Karrierepreis "Engineer Powerwoman" bereits zum dritten Mal aus. Mit dem Preis wird eine Frau geehrt, die durch ihr Engagement, ihre Ideen oder Arbeit innovative Akzente im technischen Umfeld eines Unternehmens setzt oder entscheidend vorangebracht hat.

Der diesjährige WoMenPower-Kongress steht unter dem Motto "Impulse aufnehmen. Erkenntnisse gewinnen. Erfahrungen austauschen." Mit mehr als 1 400 Teilnehmerinnen und Teilnehmern ist die Veranstaltung die erfolgreichste dieser Art zu arbeitspolitischen Themen und Karrierefragen für hochengagierte Frauen und Männer in Deutschland. Die Deutsche Messe AG organisiert den Kongress alljährlich im Rahmen der HANNOVER MESSE und damit im wirtschaftspolitischen Umfeld der weltweit bedeutendsten Industriemesse.

Hauptsponsoren des Kongresses sind E.ON, Harting, Rolls-Royce, Siemens, Johnson Controls und Wago Kontakttechnik.

Neben Vorträgen, Seminaren und Workshops bietet WoMenPower auch jedes Mal eine Ausstellung. Dort informieren in diesem Jahr mehr als 70 Unternehmen, Verbände, Netzwerke, Organisationen und Trainer über Karriereperspektiven, Studien, Coaching- und Mentoring-Angebote sowie weitere arbeitspolitische Themen und Trends.

WoMenPower

Seit 2004 ist WoMenPower die Plattform zu Themen wie Karrierefragen, Erfolgsstrategien und innovativen Arbeitsformen. Der Fachkongress wird alljährlich im Rahmen der HANNOVER MESSE organisiert. WoMenPower ist der erfolgreichste Kongress für zukunftsorientierten Wissenstransfer sowie Netzwerk- und Diskussionsplattform zu arbeits- und gesellschaftspolitischen Trends für Frauen und Männer.

HANNOVER MESSE - Get new technology first!

Die weltweit wichtigste Industriemesse wird vom 13. bis 17. April 2015 in Hannover ausgerichtet. Die HANNOVER MESSE 2015 vereint zehn Leitmessen an einem Ort: Industrial Automation, Motion, Drive & Automation (MDA), Energy, Wind, MobiliTec, Digital Factory, ComVac, Industrial Supply, SurfaceTechnology und Research & Technology. Die fünf zentralen Themen der HANNOVER MESSE 2015 sind Industrieautomation und IT, Antriebs- und Fluidtechnik, Energie- und Umwelttechnologien, Industrielle Zulieferung, Produktionstechnologien und Dienstleistungen sowie Forschung und Entwicklung.

Deutsche Messe AG

Die Deutsche Messe AG ist mit einem Umsatzvolumen von 280 Millionen Euro im Jahr 2014 eine der zehn größten Messegesellschaften weltweit und betreibt das größte Messegelände der Welt. Sie entwickelte, plante und realisierte im Jahr 2014 insgesamt 134 Messen und Kongresse im In- und Ausland mit mehr als 41 000 Ausstellern und 3,6 Millionen Besuchern. Zu ihrem Eventportfolio gehören internationale Leitmessen wie die CeBIT (Informations- und Kommunikationstechnologien), die HANNOVER MESSE (industrielle Technologien), die BIOTECHNICA (Biotechnologie), die CeMAT (Intralogistik), die didacta (Bildung), die DOMOTEX (Bodenbeläge), die INTERSCHUTZ (Brand- und Katastrophenschutz, Rettung und Sicherheit) und die LIGNA (Holz- und Forstwirtschaft). Mit rund 1 200 Beschäftigten und 66 Repräsentanzen, Tochtergesellschaften und Niederlassungen ist sie in mehr als 100 Ländern präsent.

Ansprechpartnerin für die Redaktion:

Brigitte Mahnken
Tel.: +49 511 89-3 10 24
E-Mail: brigitte.mahnken@messe.de

Weitere Pressetexte und Fotos finden Sie unter:
http://ots.de/jWZH7

Original-Content von: Deutsche Messe AG Hannover, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Deutsche Messe AG Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: