Deutsche Messe AG Hannover

Harvey Stockbridge neuer Geschäftsführer von Deutsche Messe-Tochter in Australien

Hannover/Sydney (ots) - Die Deutsche Messe AG gab heute bekannt, dass Harvey Stockbridge vom 1. März 2015 an der neue Geschäftsführer der australischen Tochtergesellschaft Hannover Fairs Australia Pty. Ltd. mit Sitz in Sydney ist.

Zusätzlich zur Ausrichtung der Messen in Down Under, wie CeBIT Australia, CeMAT Australia und dem GovInnovate Summit, übernimmt Harvey Stockbridge als neuer Geschäftsführer auch die Verantwortung für die Akquise australischer Aussteller und Besucher für das weltweite Veranstaltungsportfolio der Deutschen Messe sowie der weiteren Wachstumspläne der Deutschen Messe in Australien.

Stockbridge war zuvor Geschäftsführer der Informa Exhibitions Australia, eine Tochtergesellschaft des britischen Messe- und Eventkonzerns Informa Exhibitions. Weitere Stationen von Stockbridge waren bei IIR (Institut für internationale Forschung in London), der weltgrößte Konferenzveranstalter für den Bereich Telekommunikationstechnologien, als auch bei The Institute of Physics Publishing, ein wissenschaftlich orientierter Fachverlag. "Wir freuen uns, mit Harvey Stockbridge einen Messekenner gewonnen zu haben. Australien hat für die Deutsche Messe AG eine besondere Bedeutung im internationalen Messeumfeld, haben wir doch mit der CeBIT Australia seit 2002 die erfolgreichste Fachmesse für Informations- und Kommunikationstechnologie (ITK) im asiatisch-pazifischen Raum positioniert", sagt Dr. Andreas Gruchow, Mitglied des Vorstandes, Deutsche Messe AG.

"Mit der CeMAT Australia bieten wir dem Bereich Fördertechnik und Logistik in der Region erstmals eine eigene Intralogistik-Plattform an. Mit der Konferenz GovInnovate besetzen wir ein weiteres Wachstumsfeld im Bereich digitale Services für den öffentlichen Sektor, Behörden und Kommunen. Harvey Stockbridge bringt für seine neue Funktion bei Hannover Fairs Australia einen großen Erfahrungsschatz in den Bereichen Vertrieb und Marketing mit und kann sich darüber hinaus auf ein umfassendes Netzwerk bei politischen sowie wirtschaftlichen Entscheidern stützen", sagt Götz Dörmann, Geschäftsführer der Hannover Fairs International GmbH und zuständiger Bereichsleiter der Deutschen Messe AG.

Hannover Fairs Australia

Hannover Fairs Australia Pty. Ltd. ist eine hundertprozentige Tochter der Deutschen Messe AG, Hannover, die zusätzlich zur CeBIT als weltweit wichtigste Veranstaltung der digitalen Wirtschaft weitere internationale Investitionsgütermessen ausrichtet. Hannover Fairs Australia organisiert seit dem Gründungsjahr 2001 die CeBIT Australia in Sydney, die ihre Position als führende ITK-Messe im australischen Messekalender gefestigt hat. Deutsche Messe AG Die Deutsche Messe AG ist mit einem Umsatzvolumen von 312 Millionen Euro im Jahr 2013 eine der zehn größten Messegesellschaften weltweit und betreibt das größte Messegelände der Welt. Sie entwickelte, plante und realisierte im Jahr 2013 insgesamt 119 Messen und Kongresse im In- und Ausland mit 41 000 Ausstellern und vier Millionen Besuchern. Zu ihrem Eventportfolio gehören internationale Leitmessen wie die CeBIT (Informations- und Kommunikationstechnologien), die HANNOVER MESSE (industrielle Technologien), die BIOTECHNICA (Biotechnologie), die CeMAT (Intralogistik), die didacta (Bildung), die DOMOTEX (Bodenbeläge), die INTERSCHUTZ (Brandschutz und Rettung) und die LIGNA (Holz- und Forstwirtschaft). Mit mehr als 1 000 Beschäftigten und 66 Repräsentanzen, Tochtergesellschaften und Niederlassungen ist sie in mehr als 100 Ländern präsent.

Pressekontakt:

Silke Gathmann
Tel.: +49 511 89-31614
E-Mail: silke.gathmann@messe.de

Original-Content von: Deutsche Messe AG Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche Messe AG Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: