Deutsche Messe AG Hannover

Peter Maffay präsentiert "Familien-App" auf der CeBIT

Hannover (ots) - Peter Maffay, einer der erfolgreichsten deutschen Musiker und Gründer der Peter Maffay Stiftung, kommt zur CeBIT. Er stellt im Rahmen der CeBIT Global Conferences am Mittwoch, 18. März sein neuestes Projekt TABALUGA SOS vor. Dabei geht es um die Entwicklung technischer Lösungen, mit denen vor allem Kinder in kritischen Situationen mit einer speziell entwickelten App schnell und unkompliziert Hilfe holen können.

Pünktlich zum Jahresbeginn erscheint das erste Produkt von TABALUGA SOS, die "Familien App". Damit bietet die migardo GmbH in Kooperation mit Tabaluga Enterprises eigens eine Familienedition der migardo Notfall App an, mit der in einer Notsituation per Knopfdruck individualisierte Hilfe angefordert werden kann.

"Was mich bewegt, bewegt hunderttausende anderer Väter. Vor allem Kinder geraten oftmals in gefährliche Situationen, wenn sie beginnen, ihre eigenen Wege zu gehen. Damit sie sich in einer Notsituation bemerkbar machen können, gibt es jetzt diese App. Ein Knopfdruck bedeutet: 'Achtung, ich brauche Hilfe!', beschreibt Peter Maffay die Grundidee von TABALUGA SOS.

"Unser Anliegen ist, Produkte zu entwickeln, die für Menschen unterschiedlichen Alters Sicherheit im Alltag gewährleisten, die Lebensqualität erhöhen und dabei auch noch erschwinglich sind. Unsere Grundidee ist dabei immer ein SOS-Knopf, der im Alltag begleitet und über den in Notsituationen rund um die Uhr Hilfe angefordert werden kann", so Johanna Rothmann, Geschäftsführerin der migardo GmbH aus Hannover.

Mit TABALUGA SOS sollen zukünftig Produkte entstehen, die sich mit dem Sicherheitsbedürfnis von Familien auseinandersetzen - im Fokus stehen dabei die Kinder.

Daher beinhaltet die TABALUGA SOS Familien App weitere familiengerechte Funktionen, die die Kommunikation im Alltag aber auch in brenzligen Situationen, innerhalb der Familie ermöglichen. So befinden sich in der App der "Familien Ruf", ein familieninterner Hilferuf, sowie Funktionen zur Kommunikation und Standortbestimmung der Familienmitglieder.

Außerdem verfügt die TABALUGA SOS Familien App über den SOS Ruf, der rund um die Uhr eine Notfallzentrale erreicht, die dann weitere Hilfsmaßnahmen koordiniert. Daher sollte er nur im tatsächlichen Notfall ausgelöst werden.

Mit diesem einen Knopfdruck wird eine ganze Maschinerie, bis hin zu Polizei und Rettungskräften, in Gang gesetzt. Dabei werden die Daten des Kindes, inklusive des Aufenthaltsortes, an diese Stellen weitergegeben.

Peter Maffay: "Das Kind kann wiedergefunden werden und kommt wieder nach Hause. Das ist uns wichtig."

Und so funktioniert's: Der SOS Ruf geht in der Notfallzentrale ein. Hier werden alle persönlichen Daten aus dem Notfallprofil - wie zum Beispiel medizinische Daten, wie Erkrankungen, Allergien und Unverträglichkeiten - zur Notfallbearbeitung angezeigt. Diese Daten sind im Zweifel lebensrettend, denn sie werden von der Notfallzentrale an die Rettungskräfte weitergeleitet. Parallel dazu wird der für das Familienmitglied hinterlegte Notfallkontakt von der Notfallzentrale über den SOS Ruf informiert.

Zusatzkosten für das Auslösen des SOS Rufes entstehen im berechtigten Notfall nicht.

Die TABALUGA SOS Familien App ist monatlich ab rund fünf Euro pro Person erhältlich und kann unter www.tabaluga-sos.de bestellt werden. Der "Familien App" als erstem Baustein werden im nächsten Jahr weitere TABALUGA SOS Produkte, wie beispielsweise Tabaluga Plüschanhänger für kleinere Kinder, in die alle Funktionalitäten integriert sind, folgen.

Über die CeBIT Global Conferences

Die CeBIT Global Conferences sind das Highlight im Konferenzprogramm der CeBIT. Auf drei Bühnen diskutieren internationale Sprecher aus Wirtschaft und Politik in unterschiedlichen Formaten die Topthemen der digitalen Welt. Die Konferenz in Halle 8 bietet Keynotes, Workshops und Expertenrunden sowie eine Networking Area. Die CeBIT Global Conferences sind kostenpflichtig. Die Konferenzsprachen sind Englisch und Deutsch. Weitere Informationen zum Kongress stehen im Netz unter www.cebit.de/de/cgc und zu den Tickets unter www.cebit.de/de/tickets.

Hinweis für die Redaktion

Unter dem Link http://ots.de/66gzM finden Sie einen O-Ton von Peter Maffay, den Sie gern zur redaktionellen Berichterstattung nutzen können.

Pressekontakt bei migardo:


Johanna Rothmann
migardo GmbH
Karl-Wiechert-Allee 1a
30625 Hannover
Telefon: 0511 978 100 21
Email: Presse@Tabaluga-SOS.de
www.tabaluga-sos.de, www.migardo.de

Pressekontakt bei der Deutschen Messe:
Gabriele Dörries
Tel.: +49 511 89-31014
E-Mail: gabriele.doerries@messe.de
Original-Content von: Deutsche Messe AG Hannover, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: