Mit starken Partnern zu besten Karrierechancen

   

Hannover (ots) -

Neu: Job & Career Market 2013 in Halle 6 
-Zahlreiche Angebote rund um Jobs und Aufstiegschancen 
-Preisverleihung: "Top Arbeitgeber Nachhaltigkeits-Award" 

Um dem Mangel an technischen Fach- und Führungskräften zu begegnen, kommt es auch darauf an, Angebot und Nachfrage auf dem Arbeitsmarkt gezielt zueinander zubringen, sodass beide Seiten gleichermaßen profitieren. Der Job & Career Market auf der HANNOVER MESSE folgt genau dieser Idee. Das Recruiting-Event des weltweit wichtigsten Technologieereignisses ist Anziehungspunkt für Arbeitskräfte und Absolventen aus technischen Fachrichtungen und Ingenieurstudiengängen. Unternehmen der Industrie nutzen die Plattform, um hochwertige Arbeitskräfte zu gewinnen. Mit starken Partnern und vielen Services rund um die Karriere präsentiert sich der Job & Career Market in diesem Jahr auf der HANNOVER MESSE in Halle 6.

"Der Job & Career Market ist die geeignete Plattform, um schnell, effektiv und erfolgreich mit den richtigen Menschen und Unternehmen in Kontakt zu kommen", sagt Oliver Frese, Geschäftsbereichsleiter der Deutschen Messe AG. "Fach- und Führungskräfte auf der Suche nach neuen Karriereoptionen, Berufseinsteiger, Personalentscheider und Anbieter von Dienstleistungen rund um Karriere und Weiterbildung finden auf dem Job & Career Market, wonach sie suchen."

Ein wesentlicher Faktor für den Erfolg der Recruiting-Plattform auf der HANNOVER MESSE sind die starken Partner. Hierzu gehören die vielen renommierten Unternehmen aus der Industrie, die den Job & Career Market intensiv nutzen, ebenso wie die Bundesagentur für Arbeit und das CRF Institute. Schirmherrin des Job & Career Market ist Bundesarbeitsministerin Dr. Ursula von der Leyen.

Starke Partner des Job & Career Market

Mit dem CRF Institute ist ein weltweit anerkannter und unabhängiger Zertifizierer als Partner des Job & Career Market dabei. Seit mehr als 20 Jahren organisiert und begleitet das CRF Institute weltweit Top- Arbeitgeber/Top-Employer-Projekte. Seit 2003 vergibt das in den Niederlanden gegründete Institut auch in Deutschland das Gütesiegel "Top Arbeitgeber". Mehr als 2 700 Unternehmen weltweit haben bislang an den Projekten des CRF Institute teilgenommen.

Zertifiziert werden Unternehmen, die ihren Mitarbeitern im Hinblick auf Personalpraxis, Personalpolitik und Personalmanagement die besten Bedingungen ihrer Branche bieten. Zertifikate sind etwa "Top Arbeitgeber Deutschland", "Top Arbeitgeber Deutschland/Mittelstand", "Top Arbeitgeber Automotive" oder "Top Arbeitgeber Ingenieure". Auf dem Job & Career Market bietet das CRF Institute unter anderem am ersten Messetag eine Workshopreihe für Personaler an, bei der es um Research-Ergebnisse rund um das Thema Human Resources oder auch um Hochschulmarketing 2.0 geht.

Erstmals wird in diesem Jahr am Messe-Mittwoch um 16 Uhr im Forum CareerTalks auf dem Job & Career Market der "Top Arbeitgeber Nachhaltigkeits-Award" verliehen. Der Preis zeichnet Arbeitgeber aus, die sich der umfassenden Prüfung ihrer Personalpolitik und -praxis seit Start der Studien kontinuierlich und erfolgreich stellen und damit einen besonders nachhaltigen Beitrag zur Entwicklung ihrer Arbeitgeberqualität leisten. Das internationale CRF Institute verleiht das Zertifikat und Gütesiegel "Top Arbeitgeber Deutschland" bereits zum zehnten Mal. Zum sechsten Mal wird das Zertifikat unter dem Titel "Top Arbeitgeber Ingenieure" auch speziell für Unternehmen mit ingenieurrelevantem Hintergrund vergeben. Weitere Informationen unter www.toparbeitgeber.com

Initiative Qualifizierung live!

Im Mittelpunkt der Partnerschaft des Job & Career Market mit der Bundesagentur für Arbeit steht die Initiative "Qualifizierung live!" mit Vorträgen und Workshops der Zentralen Auslands- und Fachvermittlung (ZAV). Hierbei geht es besonders um das Thema "Internationale Personalrekrutierung". Die Bundesagentur für Arbeit liefert an ihrem Messestand in Halle 6 darüber hinaus Analysen zur Fachkräftesituation am Arbeitsmarkt sowie zu den Möglichkeiten der Fachkräftesicherung und Qualifizierung. Berufseinsteiger und Fachkräfte auf der Suche nach neuen Herausforderungen kommen außerdem in den Genuss von Karriereberatung, Business-Knigge, Bewerbungsmappen-Check und Stellenangeboten.

Chance für High Potentials aus dem Ingenieurbereich

Neu zur HANNOVER MESSE 2013 ist ein gemeinsames Projekt der Bundesagentur für Arbeit, von NiedersachsenMetall und der Deutschen Messe, das sich unter dem Motto "High Potentials for Germany" an internationale Hochschulabsolventen der Ingenieurwissenschaften richtet.

Ausgerichtet wird das Event am Messefreitag von 9 bis 18 Uhr. Von ihren Professoren empfohlene Studierende, die kurz vor ihrem Abschluss stehen oder gerade abgeschlossen haben, werden zu Speed Dates mit Personalverantwortlichen hochkarätiger Industrieunternehmen zusammengebracht. Auf diese Weise soll hervorragenden Hochschulabsolventen der Einstieg in den Arbeitsmarkt erleichtert werden. Für die Unternehmen ergibt sich die Chance, viel versprechende Bewerber kennen zu lernen.

Eine Vielzahl weiterer Services und Angebote auf dem Job & Career Market sorgt schließlich dafür, dass erfolgreich Jobs und Karrierechancen vermittelt werden. Hierzu gehören etwa die CareerInfo als zentrale Anlaufstelle für Besucher, verschiedene Informations- und Diskussionsplattformen rund um Karrierethemen wie die CareerTalks oder die ExpertTalks, Guided CareerTours für die Absolventen technischer Studiengänge oder auch der CareerCheck, eine individuelle Karriereberatung der Frankfurter Allgemeinen Zeitung gemeinsam mit Kunden des F.A.Z.-Stellenmarktes.

Über die HANNOVER MESSE

Das weltweit bedeutendste Technologieereignis wird vom 8. bis 12. April 2013 in Hannover ausgerichtet. Die HANNOVER MESSE 2013 vereint elf Leitmessen an einem Ort: Industrial Automation, Motion, Drive & Automation, Energy, Wind, MobiliTec, Digital Factory, ComVac, Industrial Supply, SurfaceTechnology, IndustrialGreenTec und Research & Technology. Die zentralen Themen der HANNOVER MESSE 2013 sind Industrieautomation und IT, Energie- und Umwelttechnologien, Antriebs- und Fluidtechnik, Industrielle Zulieferung, Produktionstechnologien und Dienstleistungen sowie Forschung und Entwicklung. Russland ist das Partnerland der HANNOVER MESSE 2013.

Ansprechpartnerin für die Redaktion:

Silke Gathmann
Tel.:   +49 511 89-31614
E-Mail:	silke.gathmann@messe.de