Deutsche Messe AG Hannover

WIN - World of Industry (Part 1) mit neuem Konzept

Hannover/Istanbul (ots) -

   Wichtigster Treffpunkt der Metallbranche in Eurasien 
   - Neue Fachmesse: Metalworking Eurasia
   - Indien ist Partnerland 

Die größte Industriemesse der Türkei, die World of Industry, Part 1, präsentiert sich vom 3. bis 6. Februar 2011 mit neuem Konzept und neuer Fachmesse. Die Metalworking Eurasia ersetzt die Machinery. "Mit der neuen Messe Metalworking Eurasia reagieren wir auf den anhaltenden Wachstumstrend der Metallverarbeitungsbranche in der Türkei", sagt Alexander Kühnel, Geschäftsführer der Hannover Messe International Istanbul. "Es ergeben sich starke Synergieeffekte zu den zeitgleich ausgerichteten Fachmessen Welding Eurasia, Surface Treatment Eurasia und Materials Handling Eurasia, die wir nun noch effektiver nutzen können. Insbesondere die Fachbesucheransprache lässt sich noch gezielter durchführen."

Partnerland der WIN, Part 1, ist Indien. Diese aufstrebende Wachstumsregion wird sich mit rund 150 Unternehmen präsentieren. Organisiert wird der Partnerlandauftritt von der EEPC India (Engineering Export Promotion Council). Neben der Messepräsentation wird ein umfassendes Rahmenprogramm ausgerichtet. Dieses beinhaltet sowohl hochkarätig besetzte Konferenzen als auch kulturelle Aspekte.

Die WIN, Part 2, wird im kommenden Jahr vom 17. bis 20. März ausgerichtet. Aussteller zeigen ihre Innovationen aus den Bereichen Automation, Elektrotechnik, Hydraulik und Pneumatik.

Die WIN wird von der Deutschen Messe AG (Hannover/Deutschland) in Zusammenarbeit mit der Tochtergesellschaft Hannover Messe International Istanbul Uluslararasi Fuarcilik Limited Sirketi (HFT) und dem Joint-Venture-Partner Bilesim Fuarcilik A.S (HM Bilesim) veranstaltet.

Weitere Einzelheiten zur WIN - World of Industry 2011 finden Sie unter www.win-fair.com

Pressekontakt:

Ansprechpartnerin für die Redaktion:
Brigitte Mahnken
Tel.: +49 511 - 89-31024
E-Mail: brigitte.mahnken@messe.de

Weitere Pressetexte und Fotos finden Sie unter:
www.hannovermesse.de/presseservice

Original-Content von: Deutsche Messe AG Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche Messe AG Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: