Deutsche Messe AG Hannover

LIGNA HANNOVER 2011: Wonders in Wood
- Weiterentwicklung der Sonderschau
- Bewerbungsphase hat begonnen

Hannover (ots) - "Wonders in Wood" steht für Kunst und Nachwuchsförderung und wird auf der LIGNA HANNOVER 2011 vom 30. Mai bis zum 3. Juni bereits zum dritten Mal ausgerichtet. Ausschlaggebend für die Fortsetzung der Sonderschau war die äußerst positive Resonanz aller Beteiligten.

"Im nächsten Jahr werden wir bei ,Wonders in Wood' einen besonderen Schwerpunkt auf das Thema Nachwuchsförderung legen", sagt Stephan Ph. Kühne, Mitglied des Vorstandes der Deutschen Messe AG, Hannover. "Erstmalig haben wir daher einen Nachwuchsförderwettbewerb für angehende Holzbildhauer initiiert. Mit der Verleihung des LIGNA-Preises 'Junge Kunst' soll auf den künstlerischen Einsatz des Werkstoffes Holz und der Nachwuchs in diesem Bereich noch gezielter gefördert werden."

Im Rahmen der Nachwuchsförderung wird 2011 wieder einer berufsbildenden Schule die Möglichkeit zur Präsentation des Ausbildungsbereiches "Holzbildhauerei" auf der LIGNA gegeben. Im nächsten Jahr wird sich die Fachschule für Technik und Gestaltung aus Flensburg präsentieren.

Neben dem künstlerischen Bereich wird es bei "Wonders in Wood" 2011 erneut einen Ausstellungsbereich für den Verkauf von qualitativ hochwertigen Exponaten aus Holz geben. Bewerben können sich Kunstschaffende mit kunsthandwerklich gefertigten und designorientierten Produkten aus dem Werkstoff Holz.

Maximal 30 Teilnehmer erhalten die Möglichkeit, sich dem interessierten Fachpublikum zu präsentieren und die gezeigten Objekte zu verkaufen.

Die Ausschreibungsunterlagen für einen Verkaufsstand stehen zum Download auf www.wonders-in-wood.de bereit. Eine direkte Kontaktaufnahme ist über das Projektbüro "Wonders in Wood", Angelina Deutsch, Telefon: +49 5127 902435, E-Mail: projekt@wonders-in-wood.de, möglich.

Weitere Informationen zum gesamten Programm der LIGNA HANNOVER 2011 sowie zu einzelnen Angebotsschwerpunkten stehen im Internet unter www.ligna.de und www.handwerk-holz-mehr.de.

Pressekontakt:

Ansprechpartnerin für die Redaktion:
Anja Brokjans
Tel.: +49 511 89-31602
E-Mail: anja.brokjans@messe.de

Original-Content von: Deutsche Messe AG Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche Messe AG Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: